Diskussion:Politisch rechte Menschen sehen besser aus, die linken sind intelligenter

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

In dem Artikel von G & J wird auch die Gegenseite beleuchtet, was der Artikeleinsteller mal eben unterschlagen hat. Insgesamt halte ich das ganze ja für eine Schwachsinnsveranstaltung, aber die PP-Regeln erlauben das. So soll's denn sein. Aber nicht ohne meine Kommentare. --Frankhard61 11:39, 19. Jun. 2012 (CEST)

Hallo Frankhard,
Theoriefindung oder eine Schwachsinnsveranstaltung ist das nicht. Man kann drüber denken was man will, aber es war immerhin in der Druckversion des Hefts P.M. (siehe Artikel) enthalten. Dort habe ich es ja auch entdeckt. Selber ausgedacht habe ich mir die Theorie jedenfalls nicht. Gruß Pfitzners Hansi 11:48, 19. Jun. 2012 (CEST)
Hallo Hansi, wer einen solchen konträren Artikel einstellt, noch dazu mit einem derart plakativ formulierten Lemma, muß sich nicht wundern, wenn er Gegenwind bekommt. Weil so simpel formulierte Botschaften selten die Wahrheit enthalten. Ich persönlich finde Sarah Wagenknecht wesentlich attraktiver als Roland Koch- aber vielleicht findest Du das ja nicht- also was solls? Die Reichen sind schöner? aha. Auf jeden Fall scheinen sie nicht schlauer zu sein, als die Linken. Das beruhigt mich. Weil: bei der Paarung und Vermehrung haben die linken Vögel offensichtlich auch eine ganz gute Chance. Und das ist gut so. --Frankhard61 13:08, 19. Jun. 2012 (CEST)
Hallo Frankhard, dass Sarah Wagenknecht besser aussieht als Roland Koch oder Angela Merkel ist ja eindeutig. Aber ich habe im Artikel nur wiedergegeben was im P.M.-Magazin stand. Und die berufen sich auf so ne Studie von einem Institut. Das ist also nicht auf meinem eigenen Mist gewachsen. Ich möchte mich auch nicht weiter damit beschäftigen, ob diese These stimmt. Aber man kann die These aus P.M. ja mal in einem Artikel bringen. Gruß Pfitzners Hansi 13:13, 19. Jun. 2012 (CEST)