Deutschland von Sinnen - Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer (Sachbuch von Akif Pirincci)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auch gegen integrationsunwillige Migranten und Scheinflüchtlinge teilt Akif Pirincci in seinem Buch kräftig aus.
Deutschland von Sinnen - Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer ist ein Sachbuch des deutsch-türkischen Schriftstellers Akif Pirincci aus dem Jahr 2014.

1 Details

  • Das Buch erscheint im Manuscriptum-Verlag.
  • Das Buch umfasst 276 Seiten.
  • Schon nach zwei Wochen wurde es in vierter Auflage gedruckt.
  • Bei Amazon kostet das Buch 17,80 Euro und steht es auf Platz 1.
  • Praktisch ohne publizistische Schützenhilfe ist es innerhalb von wenigen Tagen nach seinem Erscheinen das meistgekaufte Buch bei Amazon.

2 Inhalt

Nach Akif Pirincci "gehört der Islam zu Deutschland wie die Reeperbahn nach Mekka".
  • Akif Pirinçci rechnet in seinem Buch mit "Gutmenschen" und "vaterlandslosen" bzw. unpatriotischen Personen, die von Familie und Heimat nichts wissen wollen, mit einer verwirrten Öffentlichkeit, die jede sexuelle Abseitigkeit vergöttert, mit Feminismus und Gender Mainstreaming, mit dem sich immer aggressiver ausbreitenden Islam und seinen deutschen Quislings und der Steuermittelverschwendung, schonungslos ab. [1]
  • Er meint, der Islam "gehöre zu Deutschland wie die Reeperbahn nach Mekka". Der Islam sei eine "hochgradig sexualisierte, politisch aggressive und religiös fundierte Gemeinschaftsideologie." [2]
  • Über die Partei Bündnis 90/Die Grünen schreibt er u.a.:
"Die Kindersexpartei Die Grünen stilisiert die Vergewaltigung in der Ehe zu einem Phänomen epidemischen Ausmaßes hoch, wo doch jeder Depp weiß, dass gerade Eheleute schon nach zwei Jahren Ehe geradezu nach einer Vergewaltigung betteln, weil im Bett nur noch tote Hose herrscht."
"Erzähl doch mal dem Ordnungsamt, dass es etwas gegen die schwarzen Drogendealer unternehmen soll. Vielleicht hast Du Glück. Da bekommst Du nur eine Geldstrafe wegen Rassismus."
  • Zum Themengebiet Migration und Integration meinte er u.a.:
"Anders als die heutigen Einwanderer mit ihrem Identitätsgetue wären meine Eltern niemals auf die Idee gekommen, ihrem deutschen Umfeld mit ihrer Religion auf den Sack zu gehen."
  • (Männlichen) Homosexuellen gibt er folgenden Ratschlag:
"Mach dein eigenes Ding, aber belästige uns nicht mit deiner Schwulheit. Danke!" [3]

3 Rezensionen

"Das ist kein Buch. Das ist eine Schlägerei. Pirinçci prangert keine Missstände an, wie es gerne heißt. Der Mann spuckt, beleidigt und boxt sich seinen Weg durch die deutsche Gegenwart, dass Thilo Sarrazin dagegen so kontrovers wirkt wie Graf Zahl aus der Sesamstraße."
""Deutschland von Sinnen" ist drauf und dran, den überraschenden Bestseller-Erfolg von "Deutschland schafft sich ab" zu wiederholen. (...) Der vulgäre Ton, den er bisweilen anschlägt und der zarter besaitete Konservative bisweilen irritiert, sollte nicht täuschen: Die rotzige Punkrock-Pose, der drastische Einsatz von Fäkal- und Genitalvokabular, ist kalkulierte Attitüde, um in der abgestumpften und reizüberfluteten Mediengesellschaft auf die Pauke zu hauen. (...) Pirinçcis Buch bestätigt die Thesen von Thilo Sarrazin über den neuen Tugendterror, dem wir alle ausgesetzt sind. Es wird viele wachrütteln!"
"Es ist eine Abrechnung mit aller progressiv-emanzipatorischen Gesellschaftspolitik, wie sie die Gegenwart in Form von Gender-Mainstreaming, Homo-Ehe, Frauenquote und Einwanderungspolitik prägt. Das Buch ist vulgär, verletzend, beleidigend an der Grenze zur Volksverhetzung, aber es ist auch ein Symptom, sonst hätte es keinen so reißenden Absatz gefunden. Es muss eine Menge Leute geben, die ihre eigenen Normalitätsvorstellungen bedroht sehen. In der grölend vorgetragenen Menschenverachtung ist dies eindeutig brutalorechtes Denken. In seiner Mischung aus Brutalität und Heulerei erinnert das Buch – ich schwöre, ich habe noch nie einen Hitler-Vergleich gezogen in meinem Berufsleben – an Adolf Hitlers Mein Kampf." [4]

4 Video

5 Links und Quellen

5.1 Siehe auch

5.2 Weblinks

5.2.1 Bilder / Fotos

5.2.2 Videos

5.3 Quellen

5.4 Literatur

5.5 Siehe auch

5.6 Einzelnachweise

  1. Aus www.amazon.de
  2. [1]
  3. [2]
  4. "DEUTSCHLAND VON SINNEN" - Volle Ladung Hass

6 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Deutschland von Sinnen - Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer (Sachbuch von Akif Pirincci)) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway