Balve

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die deutsche Stadt; zur gleichnamigen Person siehe Josef Balve.
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Stadt Balve
Balve
Deutschlandkarte, Position der Stadt Balve hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Arnsberg
Kreis: Märkischer Kreis
Höhe: 250 m ü. NN
Einwohner:

11.955 (31. Dez. 2010)[1]

Postleitzahl: 58802
Vorwahl: 02375
Gemeindeschlüssel: 05 9 62 008
Stadtgliederung: sieben Ortsteile
Adresse der
Stadtverwaltung:
Widukindplatz 1
58802 Balve
Webpräsenz: www.balve.de
Bürgermeister: Hubertus Mühling (CDU)
Lage der Stadt Balve im Märkischen Kreis
Grundschule in Balve im Jahr 2006

Balve ist eine Stadt im Sauerland, die aus dem alten Amt Balve hervorging. Bürgermeister ist seit dem Jahr 2004 Hubertus Mühling.

1 Politisches

Balve wird seit jeher von der CDU dominiert. Andere Parteien wie SPD, UWG, FDP und Grüne spielen nur am Rande eine Rolle. Politiker am rechten und linken Rand finden sich kaum, Stimmen werden in den letzten Jahren aufgrund des Linksrucks der CDU deutlicher. Die Alternative im MK ist zunehmend auch in Balve aktiv; dies wurde nicht zuletzt im Wahlkampf zur Europawahl 2019 deutlich, da umfangreiche Plakataktionen der rechtspopulistischen Partei Wählerstimmen besorgen sollen. Dies hatte allerdings Vandalismus zur Folge.

Die AfD erreichte 7,59 % der Stimmen, was einen Zuwachs von 2,82 % bedeutet. Die CDU verlor 10,67 %.

2 Gliederung

Ein Wohnhaus in der Dreikönigsgasse
Feldhofhöhle vor einigen Jahren (2006)

Der Stadt Balve gehören 7 Ortsteile an, in denen Ende März 2019 11.717 Einwohner lebten.[2]

  • Balve (Ortsvorsteher Matthias Streiter)
  • Garbeck (Ortsvorsteher Christoph Haarmann)
  • Langenholthausen (Ortsvorsteher Barbara Wachauf)
  • Beckum (Ortsvorsteher Julia Jost)
  • Eisborn (Ortsvorsteher Martin Danne)
  • Volkringhausen (Ortsvorsteher Hubertus Schweitzer)
  • Mellen (Ortsvorsteher Marco Voge)

Dabei sind die Einwohnerzahlen in den letzten Jahren rückläufig. Dies, obwohl alle Ortsvorsteher Mitglieder in der CDU sind.

3 Touristisches

Das Hönnetal zwischen Balve und Menden ist ein Tal, das zum Wandern einlädt mit zahlreichen Höhlen, die die Wanderstrecke säumen. Zur Vermarktung des Hönnetals wurde der in Balve ansässige Verein "Hönnetal/Sauerland Touristik e.V." gegründet, der allerdings nicht über eine eigene Homepage verfügt. Es ist nicht ersichtlich, wer diesen Verein führt. Mehr Transparenz bietet da der Verkehrsverein Balve, der unter seinem ehemaligen Vorsitzenden, dem Kommunalbeamten Rolf Golücke, aktiv am kulturellen Leben der Stadt beteiligt war. Nunmehr steht der Verein vor seiner Auflösung, da der "Honnetal/Sauerland Touristik e.V." auch Synergien bündelt.

Eine Besonderheit ist die "Lebende Krippe", die jedes Jahr auf dem Balver Weihnachtsmarkt präsentiert wird. Sie geht auf eine Idee des Metzgers Franz Jedowski zurück, der immer wieder neue Tiere in das Geschehen vor der Bühne einbindet.

Alles zwei Jahre findet das Balver Stadtfest hat, das von einem Arbeitskreis organisiert wird, dem der Balver Unternehmer Josef Jost jun. vorsitzt.

In jedem Dorf findet ein Schützenfest statt, was besonders die Balver Fachhändler gerne zum Anlass für Aktionen nehmen.

Eine Veranstaltung mit internationaler Strahlkraft ist das jährlich stattfindende Irish Folk Festival mit 3.000 Besuchern.

4 Vereinsleben

Jeanette Borthwick (2007) bei einer Probe zu "Chaos hoch drei"
Vereinsleben in Balve (2007)
Ehemaliges Hotel Kohne (2007)

Balve verfügt über ein reiches Vereinsleben. Die mitgliederstärksten Vereine sind die Schützenbruderschaft St. Sebastian Balve mit dem Oberst Andreas Fritz und die Festspiele Balver Höhle mit Jeanette Borthwick. Dabei gibt es zur Zeit einen veritablen Führungsstreit in Balves Vorzeigeverein. Die Grabenkämpfe finden zeitweise unter Umgehung des Vereinsrechtes statt.

Gesangsvereine finden sich über das gesamte Stadtgebiet verstreut und auch Musikvereine agieren publikumswirksam gerade zu Zeiten der Schützenfeste, die im Sauerland einen hohen Stellenwert haben. Der Männerchor Balve veranstaltet alle zwei Jahre ein Konzert in der Balver Höhle.

Ein über die Grenzen der Stadt bekannter Verein ist auch die Kolpingsfamilie Balve mit ihrem Vorsitzenden Bernward Midderhoff. Dabei erfüllt das Kolpingforum unter der Leitung von Engelbert Falke auch einen gewissen selbstdefinierten Bildungsauftrag in der Stadt, indem immer wieder Referenten in die Hönnestadt geholt werden, deren Ausführungen dann kostenlos gelauscht werden kann. Weitere Gruppen fühlen sich dem Geist Adolph Kolpings verpflichtet. Dazu zählt unter anderen auch die Gruppe "Kolping kreativ", die unter der Leitung von Georg Schütz und Heribert Sonnabend noch bis vor einigen Jahren regelmäßig eine Krippenausstellung in der Stadt veranstaltete [3].

Seit 70 Jahren gibt es internationalen Reitsport in Balve. Dabei tut sich besonders der Reiterverein Balve hervor, der jährlich am Schloss Wocklum mit einer eigens zu diesem Zweck gegründeten GmbH das Balve Optimum veranstaltet.

Weitere Sportvereine sind vor allem die heimischen Fussballclubs, deren Ergebnisse immer wieder in der heimischen Bevölkerung für Gesprächsstoff sorgen.

5 Kultur

Im Bergdorf Eisborn gab es damals die Band The Claves, die auch im Point One in Hemer auftraten. Heute übernehmen eher die "Mammuts" diese Aufgabe, die Tanzmusikbesetzung des Musikvereines Balve.

Ein bekanntes Event ist das "Festival der Liebe" in Garbeck.

Früher gab es noch die VHS-Laienspielschar Balve unter der Regie von Gerhard Gruschka. Diese Regieaufgabe übernahm dann später Werner Traud.

6 Sehenswürdigkeiten

7 Wirtschaft

Musikheim des Musikvereins Balve (2007)
Früher gab es mehr Gaststätten

In Balve befindet sich an der Hauptstraße ein Musikgeschäft. Früher betrieb Christoph Traud ein Musikgeschäft, das zuletzt in der Hofstraße zu finden war. In Garbeck findet man in einem Gewerbegebiet weitere Unternehmen wie die Firma ASF-Anker, die Verbindungstechnik herstellt. Ein weiteres Gewerbegebiet befindet sich oberhalb der Fa. Hertin, die als Chemische Fabrik Wocklum mit ihrem Verkaufsleiter Martin Gruschka bekannt wurde. Balve verfügt weiterhin über drei Autohäuser, die überwiegend an der Hönnetalstraße angesiedelt sind. Das Autohaus Pape, Nachfolger von Ford Schneider, wird dabei von Ina Pape-Nowak geleitet, die auch im Vorstand des Fachhandels wirkt. Der Hauptsitz befindet sich in Iserlohn.

Weitere Wirtschaftsunternehmen sind die zahlreichen Gaststätten, die in Balve zu finden sind. Hier sticht besonders das Haus Padberg mit seinen drei Kegelbahnen hervor. Allerdings stehen viele gastronomische Betriebe mittlerweile leer. Das stört die Balver nicht, vielmehr frönen sie ihrer Leidenschaft, der Stadtmeisterschaft im Kegeln.

Ein Spezialgeschäft für Damenkleider befindet sich in der Nähe des Rathauses. Es wird von Jörg Ehlert geleitet, der sich aus dem Onlinehandel zurückziehen will, allerdings noch die Domain modekoffer.de innehat. Eigentlich ist er Vorwerk-Vertreter.

Musik und Medien Balve veröffentlicht die Aufnahmen von Danny D'Amour, einem Schlagersänger im Stile des Ballermanns.

8 Bildung

In Balve existieren Grundschulen sowie eine Haupt- und eine Realschule. Dabei ist die Hauptschule immer wieder von Schliessung bedroht und soll wohl nach aktuellen Berichten 2022 aufgelöst werden. Zuletzt wurde die Grundschule in Langenholthausen wegen Schülermangels geschlossen.

9 Religionen

In Balve gibt es mittlerweile ein harmonisches Beisammensein vieler Religionen. So ist die größte Religionsgemeinschaft die katholische Kirche, die unter dem progressiven Pfarrer Andreas Schulte immer wieder auch befreundete Kleriker einlädt, um z.B. in einem Gottesdienst in St. Blasius Balve zu predigen. In diesem Jahr predigte der Dechant Georg Schröder während des Pfarrfestes, der, aus Balve stammend, nun im Hochsauerlandkreis wirkt. Ebenfalls aktiv im Hochsauerland ist der Vorsitzende des Kirchenvorstandes, der Rechtsanwalt Jürgen Känzler. Weitere Religionsgemeinschaften sind die evangelische Kirche unter Antje Kastens und die Muslime, deren Zahl in Balve von Jahr zu Jahr zunimmt. So beteten während des Ramadans 100 Gläubige im Gebetsraum der Gemeinde, die mit der DITIB kooperiert.

In der Vergangenheit gab es auch einige jüdische Mitbürger, deren Zahl hat aber nach dem Holocaust rapide abgenommen. Heute erinnert z.B. ein Straßenname an einen ehemaligen Balver Bürger, David Bondy, der während der nationalsozialistischen Herrschaft von Balver Bürgern aus seinem Haus geholt und ermordet wurde. Heute zeugt noch ein jüdischer Friedhof am Dechant-Amecke-Weg von der jüdischen Tradition am Ort. Aktives jüdisches Leben findet am Ort nicht mehr statt.

10 Links und Quellen

10.1 Siehe auch

10.2 Weblinks

10.2.1 Bilder / Fotos

10.2.2 Videos

10.3 Quellen

10.4 Literatur

10.5 Naviblock

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway