Zion

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zion (Sion) bezeichnete ursprünglich die befestigte, vor-israelitische Stadt der Jebusiter auf dem südöstlichen Hügel von Jerusalem, später dann auf dem nordöstlichen Hügel von Jerusalem den von David und Salomo bebauten Hügel und besonders den Palast- und Tempelbezirk, und wurde schließlich als Bezeichnung auf die gesamte Stadt (Tochter Zion) übertragen.[1]

Einzelnachweise

  1. Das große Wissen.de Lexikon, Bertelsmann Lexikon Verlag, Gütersloh/München, 2001, S. 1022