Tausend Gründe die AfD nicht zu wählen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorschlag.png Meinungsartikel:
Dieser Artikel gibt die Meinung einer oder weniger Personen wieder. Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist gemäß § 5 GG geschützt. Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
Es ist nicht besonders intelligent wenn man die rechtspopulistische AfD wählt

Es gibt tausend Gründe die AfD nicht zu wählen.

Warum ist die AfD nicht wählbar?

1 Gründe

  1. Einmal ist keinmal sagt man so schön.
    Und zwei Mal ist einmal zu viel.
    Ein Holocaust war uns schon einer zu viel. Als ob das nicht reichen würde:
  2. Michael Kühntopf fordert auf die AfD zu wählen. Wie viel Mehr Grund bedarf es?[1][2]
  3. Weil man das wohl mal sagen darf.
  4. Weil Hass nicht gewählt werden sollte
  5. Weil man auf den Holocaust nicht stolz ist
  6. wegen dem Gesunden Menschenverstand
  7. Keiner wählt die AfD wegen Wirtschaftskompetenz wählt
  8. Keiner wählt die AfD wegen ihrer Sozialpolitik.
  9. Die Afd wird wird wegen Fremdenhass gewählt in diversen Graustufen.
  10. (1) Weil fremde Sitten und Kulturen auch aus dem Nahen Osten, Nord- und Zentralafrika und auch aus Mittelasien nicht per se schlecht sind. Was sich innerhalb des Rechts bewegt ist erlaubt - und der Rest verboten.
  11. (2) Flüchtlinge kosten. Doch das Geld verschwindet nicht im Nichts. Irgendwelche Deutsche profitieren davon, dass in Deutschland Flüchtlinge leben.
  12. (3) Argumente mit höherer Kriminalität bei Flüchtlingen sind unlauter. Kriminalität geschieht tatsächlich. Aber es leben auch viel mehr herzensgute Menschen unter den Flüchtlingen unter uns als Kriminelle. Bedeutend viel mehr!
  13. (4) Eine Ausweitung des Euros auf die Türkei und nicht EU Länder ist nicht vorgesehen.
  14. (5) es keinen Schlussstrich unter das Nationalregime geben darf.
  15. (6) Keiner wählt die AfD (primär) wegen der Familienpolitik
  16. (7) Die AfD selbst antisemitisch ist.
  17. (8) Eine Fundamentalopposition keinem was bringt
  18. (9) Wer Merkel, Schulz, Lindner, Wagenknecht und Roth nicht mag kann Bernd Lucke wählen.
  19. (10) Den "Islam" gibt es in Deutschland länger als die "AfD" - Wie kann die AfD da behaupten, der Islam gehöre nicht zu Deutschland?
  20. Wegen Respekts
  21. Wegen Anstands
  22. wegen Gewissensbissen
  23. Wegen Sophie Scholl
  24. Wegen Anne Frank
  25. Wegen Alice Weidel
  26. Wegen Bernd Höcke
  27. Wegen Alexander Gauland
  28. Wegen Frauke Petry
  29. Wegen Holger Arppe[3]
  30. Wegen Beatrix von Storch
  31. Weil Thorben Schwarz Kommunisten aus dem Hubschrauber werfen will. [4]
  32. Weil Bernd Lucke in der LKR ist
  33. Die AfD ist eine nationalistische Partei
  34. Auf dem Weg in den Faschismus[5]
  35. Die AfD hat Null Moral
  36. Die AfD hat Null Anstand
  37. AfD-Wähler sind zu feige, NPD zu wählen [6]
  38. Weil die AfD-Anhänger etwas gegen „Gutmenschen“ haben
  39. Weil die AfD-Anhänger Deutschland vor einem weiteren Zuzug von Asylbewerbern abschotten wollen
  40. „Ausländer Raus!“-Parolen
  41. Weil die AfD-Anhänger Angela Merkel für die Totengräberin des Abendlandes halten
  42. Weil die AfD eine Minus-Zuwanderung verlangt
  43. Weil AFD schlimmer ist als die NPD [7]
  44. AfD-Anhänger geben sich gerne betont bieder
  45. AfD-Anhänger geben sich gerne harmlos
  46. AfD-Anhänger zeigen sich geradezu beleidigt, wenn man sie als rechtsradikal bezeichnet.
  47. Weil der Euro toll ist
  48. Weil Schengen ein Meilenstein ist
  49. Weil die AfD jetzt schon faschistischer ist als Franz Josef Strauß[8]
  50. AfD und Donald Trump sind sich ähnlich. [9]
  51. AfD will „Assimilation“[10]
  52. In Deutschland geborenen Kindern von Ausländern will die AfD die Staatsbürgerschaft vorenthalten. [10]
  53. Sie zieht den kruden Vergleich zwischen Geburtsraten von „Migranten“ und „deutschstämmigen Frauen“ [10]
  54. Für die AfD sind Deutsche nicht jene, die die deutschen Staatsbürgerschaft haben, sondern nur solche, die deutscher Abstammung sind. [10]
  55. Wir brauchen kein Auffrischen der Ariernachweise
  56. Weil ohne die AfD unsere Kultur trotzdem erhalten bleibt und nicht gefährdet ist
  57. Weil Deutschland multikulturell ist und auch deswegen so erfolgreich
  58. Weil man indische Musik abends hören kann - und die Beatles morgens
  59. Weil nicht jedes Jahr 1 Mio Flüchtlinge nach Deutschland kommen
  60. Weil Deutschland nicht islamisiert wird
  61. Weil in Deutschland für Deutsche die Scharia nicht gilt
  62. Weil die Scharia nicht nur für Steinigung steht - und ohnehin in Deutschland nie jemand gesteinigt wird.
  63. Weil manch ein Muslim ein moderneres Frauenbild hat als die AfD
  64. Sowohl Stammesdenken von Afrikanern als auch die deutsche Kleinfamilie können parallel zu einander existieren.
  65. Die Innere Sicherheit ist durch Flüchtlinge und Zuwanderer - auch durch unqualifizierte - nicht gefährdet und hat sich wenn überhaupt marginal verschlechtert
  66. Weil die PKS-Zahlen wohl die Realität wiederspiegeln
  67. Weil fünf Focus-Artikel über kriminelle Clans kein Argument gegen Zuwanderung sind
  68. Der Wohlstand Deutschlands fußt auf den Erfolgen und dem Fleiß von den Menschen in Deutschland. 20% haben Migrationshintergrund. Das hat dem Erfolg nicht geschadet.
  69. Unser Wirtschafts- und Sozialsystem funktioniert mit und ohne Menschen aus Afrika und Arabien.
  70. Deutschland ist nicht trotz Migranten so erfolgreich sondern auch wegen der Migranten.
  71. AfD und Anhänger scheinen argumentativ nicht erreichbar zu sein
  72. "Für jedes noch so komplizierte Problem gibt es eine einfache, schnelle und falsche Lösung."
  73. Man kann Obergrenzen einführen - Doch es liegt nicht in der Hand Deutschlands dass sie eingehalten werden
  74. Ungeklärte Identitäten werden überbewertet. Menschen mit ungeklärten Identitäten haben bisher zum Beispiel keinen Terroranschlag verübt
  75. Flüchtlinge auf dem Mittelmeer abfangen und nach Afrika bringen? In welches Land? Und will das Land die Flüchtlinge zurück?
  76. Flüchtlinge und Einwanderer werden im gleichen Atemzug genannt. Bei den Einwanderern kann Deutschland entscheiden - Flüchtlinge suchen einen Weg nach Detuschalnd.
  77. Deutschland darf von Menschen aus dem Ausland nicht nur profitieren sondern muss auch was zurückgeben
  78. Gerechtfertigte Ansprüche des Islams sind nicht abzulehnen
    1. Wenn man eine Kirche oder einen Supermarkt bauen darf - dann auch eine vergleichbare Moschee
    2. Moscheen dürfen auch größer als Kirchen sein
    3. Kein Kopftuchverbot
    4. Kein Verbot der Vollverschleierung
    5. Wenn Glocken klingeln dürfen dann darf auch der Muezzin rufen
    6. Eine gültige Vielehe im Ausland geschlossen kann in Deutschland nicht unwirksam sein.
    7. Es ist in Ordnung, wenn in Mensen kein Schweinefleisch angeboten wird - wenn aber, sollte an Muslime gedacht werden und auch andere Fleischsorten angeboten werden
    8. Jedoch ist sowohl die jüdische als auch die Islamische Beschneidung von Kindern und Jugendlichen verkehrt
  79. Kein Christ in Deutschland wird gezwungen zum Islam zu übertreten
  80. Kein Christ in Deutschland wird gezwungen in die Moschee zu gehen
    1. Ausnahme Schüler - aber Schüler werden zu einigem gezwungen, wie zum Schwimmen und Sportunterricht
  81. Familie werden gefördert
    1. Ausser wenn der Ehepartner im Ausland ist - dann oft nicht
  82. Weil es mehr als Frau oder Mann gibt (Gender)
  83. Weil Brüssel als weitere Instanz da ist, um Unrecht zu prüfen, wichtig ist
  84. Die AfD kritisiert die Muslime, weil ein unbedeutendes Muslim auf Facebook einen etwas unpassenden Spruch von sich gibt
  85. Die AfD kritisiert die Muslime, weil ein unbedeutendes Muslim kriminell wird
  86. Das Parteiprogramm enthält sicherlich auch sinnvolle Punkte. Doch das enthielt auch das Parteiprogramm der Vorgängerpartei aus den Ende 20er Anfang 30ern.
  87. Weil wir nicht in einer zunehmend verarmenden Gesellschaft leben
  88. Weil wir nicht in einer zunehmend kriminelleren Gesellschaft leben
  89. Weil wir nicht in einer zunehmend islamisierten Gesellschaft leben
  90. Weil wir diesbezüglich von der AfD belogen werden
  91. Muslime haben der Welt in Technik viel einmaliges gegeben
  92. Muslime haben der Welt in Wissenschaft viel einmaliges gegeben
  93. Muslime haben der Welt in Philosophie viel einmaliges gegeben
  94. Muslime haben der Welt in Literatur viel einmaliges gegeben
  95. Muslime haben der Welt in Musik viel einmaliges gegeben
  96. Die Kultur der Muslime ist erhaltenswert.
  97. Der Islam bedroht in Deutschland unsere Kultur nicht
  98. Auch mit Islam gibt es Fasching
  99. Auch mit Islam gibt es Weihnachtsmärkte
  100. Auch mit Islam gibt es Kirchen
  101. Wir keine Todesstrafe brauchen
  102. Weil wir keine Schießbefehle an den Grenzen brauchen
  103. Wir keine härten Strafen brauchen
  104. Angela Merkel hat nicht dikatorisch die Regeln außer Kraft gesetzt
  105. Die Deutschen haben Eine Mio und mehr Flüchtlinge aufgenommen. Nicht Angela Merkel oder die Gro-Ko.
  106. Die AfD ist Pegida-Nah.
  107. Deutschland kann keine Tunesier nach Tunesien schicken, wenn Tunesien sie nicht aufnimmt.
  108. Deutschland kann keine Flüchtlinge nach Österreich schicken, wenn Österreich sie nicht zurücknimmt
  109. Die Vertreibung aus der eigenen Heimat ist eine Verletzung des Artikels 1 GG - Die Würde des Menschen ist unanstbar. Durch Vertreibung wird sie antastbar. Viele Deutsche und die Parteien im Bundestag halten Vertreibung für legitim. Die AfD ohnhin
  110. Auch Araber suchen ratioanle Lösungen für Probleme
  111. Die AfD schiebt echte und angeblcihe Probleme den Muslimen und den Migranten zu
  112. Bei AfD Wählern zählen sachliche Arguemnte nichts
  113. Bei Diskussionen setzt sich der durch, der am lautesten schreit
  114. Es gibt säkulare Muslime - und davon sehr viele
  115. Es gibt Muslime, die nicht dem Koran und den Geboten folgen
  116. Es gibt Muslime, die Schweinefleisch essen
  117. Es gibt Muslime, die sich nicht an den Ramadan halten
  118. Es gibt Muslime, die rauchen
  119. Es gibt Muslime, die Alkohol trinken
  120. Es gibt Muslime, die Drogen nehmen
  121. Muslime und Afrikaner sind hochmotiviert und wissbegierig[11]
  122. Der Wert einer Gesellschaft oder den Menschen kann nicht an Bücher und Patente gemessen werden
  123. Menschen aus Afrika und der arabischen Welt halten seit Jahren das deutsche Wirtschafts- und Sozialsystem am Laufen und behindern es nicht.
  124. Wir müssen unseren westlichen Entwürfen und Vorstellungen nicht ändern wegen der Muslime in Deutschland.
  125. In Deutschland ist es illegal jemanden in eine Burka zu zwingen
  126. In Deutschland ist es illegal jemanden Voll-Verschleiern vorzuschreiben
  127. In Deutschland ist es illegal jemanden ein Kopftuch vorzuschreiben
  128. In Deutschland ist es illegal jemanden zur Prostitution zu zwingen
  129. In Deutschland ist es illegal jemanden zur Ehe zu zwigen
  130. Flüchtlinge, die ich kenne, jagen sich nicht in die Luft
  131. Flüchtlinge, die ich kenne, vergewaltigen keine Frauen
  132. Flüchtlinge, die ich kenne, stechen keine Menschen ab
  133. Flüchtlinge, die ich kenne, töten niemanden
  134. Flüchtlinge, die ich kenne, wollen in Frieden leben
  135. Flüchtlinge, die ich kenne sind freundlich
  136. Flüchtlinge, die ich kenne sind dankbar
  137. Die AfD hätte meine Flüchltinge nie ins Land gelassen.
  138. Die AfD möchte meine Flüchltinge loswerden.
  139. Die AfD ist explizit Ausländerfeindlich
  140. Die AfD ist explizit Islamfeindlich
  141. Die AfD ist Frauenfeindlich
  142. Die AfD ist schwulenfeindlich
  143. Die AfD ist antisemitisch[12]
  144. Die AfD verharmlost den Holocaust
  145. Die AfD mäöchte unschuldige Frauen und Kinder an den deutschen Grenzen erschießen
  146. Alexander Gauland ist ein Volksverhetzer
  147. Die AfD hetzt gegen Afrodeutsche
  148. Die AfD hetzt gegen Behinderte
  149. Die AfD will HartzIV abschaffen und Zwangsarbeit wie im Nationalsozialismus einführen ([1])
  150. Die AfD schürt Angst
  151. Die AfD hat keine Lösungen
  152. Die AfD ist keine Lösung
  153. Viele Menschen in Deutschland verstehen Statistiken über die Kriminalität nicht zu deuten.
  154. Viele Menschen in Deutschland stellen unverschämte - weil unrealistische - Forderungen an Flüchtlinge
    1. Gäste haben sich zu benehmen und an die Regeln zu halten.
    2. Deutsche auch! Und es gibt welche, die es nicht tun.
    3. Und genauso ist es auch mit Flüchtlingen.
  155. Auch wenn 100% aller Terroranschläge auf Muslime zurückzuführen wären: Nein Muslime sind deswegen keine potentiellen Terroristen.
  156. Du kannst gegen Terror sein, Du kannst gegen Gewalt sein, du kannst gegen Krieg sein. Aber du kannst nicht gegen die sein, die davor fliehen.
  157. Wir haben keine Grenzen zwischen Hessen und Bayern. Wir brauchen keine Mauer zwischen BRD und DDR. Wir brauchen keine Checkpoints zwischen Frankreich und Deutschland.
  158. Wir brauchen keine Grenzkontrollen zwischen Österreich und Deutschland
  159. Wir brauchen keine Grenzkontrollen zwischen der Schweiz und Deutschland
  160. Wir brauchen keine Grenzkontrollen zwischen Polen und Deutschland
  161. Wir brauchen keinen Zaun zwischen Frankreich und Deuschland
  162. Wir brauchen keinen Zaun zwischen der Schweiz und Deutschland
  163. Wir brauchen keinen Zaun zwischen Österreich und Deutschland
  164. Wir leben in einem Sicheren Land. Und durch die Flüchtlinge ist es nicht unsicherer geworden.
  165. Ja - Silvester 2015 in Köln war sehr schlimm - Nein - das ist kein Grund die AfD zu wählen.
  166. Ja - Anis Amris Amokfahrt über den Weihnachtsmarkt war sehr schlimm - Nein - das ist kein Grund die AfD zu wählen.
  167. Ja Nordafrikaner in Deutschland verüben Verbrechen. Nein - das ist kein Grund die AfD zu wählen.
  168. Deutschland hat schon mal sehr viele Menschen verletzt, weil es eine Religion für inkompatibel mit den Deutschen hielt. Wir brauchen keine frische Diskriminierung. Wir sollten eher bestehende abbauen.
  169. Durch Flüchtlinge gab es vier Terroranschläge. Zu viel? Jeder ist einer zu viel. Ein Grund die AfD zu wählen? Nein. Weil jeder Mord einer zu viel ist - und jedes Verbrechen eins zu viel ist.
  170. Es gab 2016 und 2017 vier Terroristen in Deutschland. "Hätte man Alle Flüchtlinge nicht reingelassen" wären sie mögilcherweise zu verhindern gewesen. Doch das ist keine praktikable Lösung.
  171. Es gibt Gründe warum 2015 so viele Flüchtlinge nach Deutschland kamen. Wären sie es nicht, wären ganz andere Probleme aufgetreten.
  172. Flüchtlinge sind nicht nur ein Kostenfaktor.
  173. Flüchtlinge sind nicht nur Kriminalität.
  174. Flüchtlinge geben diesem Land auch vieles zurück
  175. Flüchtlinge nutzen diesem Land
  176. Die AfD benutzt ständig unschuldige Opfer für ihre Kampagnen.
  177. Man kann nach jeder Messerstecherei auf Muslime tippen.
    1. Erstens es sind nich immer Muslime.[13]
    2. Zweitens selbst wenn es so wäre: Nein es ist weiterhin nicht typisch für Muslime in Deutschland, dass sie Menschen erstechen.
    3. Muslime die mit dem Messer andere angreifen sind kein Grund, die AfD zu wählen.
  178. Weil Deutsche nicht per se gut sind, weil sie Deutsch sind.
  179. Weil Nicht Deutsche per se keinen Grund haben in Deutschland zu sein.
  180. Weil keiner weiss, wer die AfD finanziert
  181. Weil AfD-Politker lügen
  182. Krawalle und sexuelle Übergriffe auf Volksfest in Schorndorf – und AfD-Vize Storch hat sofort eine Lüge parat [14]
  183. Studie beweist: Niemand lügt im Fernsehen so oft wie Frauke Petry [15]
    1. Urteil: OLG Köln verbietet Teile von falschem Faktencheck Frauke Petry lügt in Talk­shows doch nicht am meisten [16]
  184. Hitler-Verharmlosung - AfD-Höcke beim Lügen erwischt [17]
  185. AfD-Mann blamiert sich mit Lüge vor laufender Kamera [18]
  186. Frontal 21 exklusiv Wahlkampfhilfe: Meuthen sagte Unwahrheit [19]
  187. Weil die AfD aus Fake-News Wahrheiten macht
  188. Weil die AfD Alternative Fakten (Lügen) verbreitet
  189. Weil Frauke Petry Gauland und Meuthen der Lüge bezichtigt [20]
  190. AfD – Mut zur Unwahrheit [21]
  191. Weil: wie antisemitisch ist dieser AfD-Politiker?[22] Forscher: Schriften „eindeutig antisemitisch“ [23]
  192. Weil AfD-Politiker menschenverachtend sind
  193. Weil AfD nicht bunt genug denkt
  194. Weil auch eine Burka in Deutschland ihren Platz hat
  195. Weil auch die Vollverschleierung in Deutschland ihren Platz hat
  196. Weil auch eine Frau mit Kopftuch natürlich Richterin werden können muss
  197. Weil wir die Reichsmark nicht wieder wollen
  198. Weil Moscheen zu Deutschland gehören
  199. Weil Muslime zu Deutschland gehören
  200. Weil Moslem und Deutscher keine diskunte Menge ist
  201. Weil es für ein in Deutschland geborenes Kind keine Rolle spielt ob sein Vater ein Parteibonze oder ein Algerier ist
  202. Weil es für ein in Deutschland geborenes Kind keine Rolle spielt ob die Mutter eine Nationalistin ist oder eine Tunesierin.
  203. Weil wir gerne Döner essen
  204. Weil es auch Muslimen Spaß macht, Kinder zu machen.
  205. Weil Gauland einfach Spitz ist (Und mit Alice Weidel- Doppelt spitze wird)
  206. Weil die AfD ein katastrophales Demokrtaieverständnis hat
  207. Weil Veränderung auch eine Chance ist
  208. Weil die Germannen heute nicht mehr jene Germannen sind und es uns deswegen besser geht.
  209. Weil ich gerne Lindt-Schokolade esse
  210. Weil die AfD in Parallelgesellschaften denkt
  211. Weil die AfD bei jedem Attentat und Terroranschlag die Opfer für ihre kruden Theorien missbraucht
  212. Weil wir gerne 1001 Geschichten haben
  213. Selbst wenn Muslime weniger leisten als Deutsche ist das kein Grund die Muslime loszuwerden. Die Ostdeutschen leisten für das Bruttosozialprodukt auch weniger als die Westdeutschen.
  214. Weil wenn einer von 100.000 Muslimen ein Terrorist wäre - wir praktisch nie Terroisten begegnen werden.
  215. Weil wir auch im Ramandan oben Ohne am Strand liegen können - dafür brauchen wir die AfD nicht.
  216. Weil "Gast" ein temporärer Zustand sein sollte - und nach gewisser Zeit der Gast geht oder bleibt und dann eben kein Gast mehr ist.
  217. Weil ein Vergleich Staat und Firma nicht funktioniert
  218. Weil Versager die AfD am liebsten wählen
  219. Weil Köln nicht überall ist
  220. Weil Köln nicht immer ist
  221. Weil wir keinen neuen Führer brauchen
  222. Weil wir keine Höckejugend brauchen
  223. Die Scharia teilweise mit dem Grundgesetz vereinbar ist
  224. Wir keine neuen Konzentrationslager wollen
  225. Gauland Jerome Boateng rassistisch beleidigt hat
  226. Nazis scheiße sind
  227. Wir mögen Tzatziki und Falafel
  228. Die AfD gegen Kinder hetzt
  229. Weil die AfD immer Rechtspopulistisch auftrat.
  230. Wei sie mit Ressentiments spielt
  231. Weil sie eine bürgerliche Fassade vortäuscht
  232. AfD will weniger Unterricht zum Holocaust
  233. Viele AfD-Mitglieder -und Wähler belügen sich selbst, denn eigentlich wäre die NPD der bessere Ort für sie. [24]
  234. Weil AfD Landtagsabeordneter Rot-grünen Politikern wünschte „das Fallbeil hoch und runter, dass die Schwarte kracht“ [3]
  235. Weil AfD Landtagsabeordneter von einem Apartheidstaat träumt [3]
  236. Weil AfD Landtagsabeordneter Kontakt zum Terrorverdächtigen Jan Hendrik H. unterhielt [3]
  237. Alles spricht gegen die AfD
  238. Es nicht einen Grund für die AfD gibt
  239. Das Wahlprogramm der AfD
  240. Wegen der Farbwahl der Plakate
  241. Weil man Rechten keine Chance gibt
  242. Weil man nicht zu den Beklppenten gehören will
  243. Weil die AfD jahrelangen Kampf um Gleichberechtigung mit Füßen tritt
  244. Statt Lösungen bietet die AfD Hass
  245. Statt Lösungen bietet die AfD Angst
  246. Statt Lösungen bietet die AfD Lüge
  247. Statt Lösungen bietet die AfD Gewaltfantasien
  248. Die AfD war schon als NDSDAP eine Katastrophe für Deutschland
  249. Ist die Frage, ob die AfD wählbar ist, eine Scherzfrage?
  250. Für Ausländer ist die AfD nicht wählbar
  251. Die Partei ist behindertenfeindlich
  252. Die Partei ist der politische Arm des modernen Rechtsradikalismus
  253. Die Partei ist unsozial
  254. Die Partei ist klassistisch
  255. Die Partei ist Sexistisch
  256. Wegen der Verantwortung der deutschen Geschichte
  257. Weil die AfD uns vorschreiben will, mit wem wir befreundet sein sollen
  258. Weil die AfD uns vorschreiben will, wie wir leben wollen
  259. Weil die AfD kein buntes Deutschland will
  260. weil die AfD nicht von anderen Kulturen lernen will
  261. Weil die AfD andere Kuturen nicht versteht
  262. Weil sie Menschenrechte beschneiden will
  263. Weil die Partei für Alleinerziehende nichts ist
  264. Wirtschaftliche Gründe
  265. Nazis sind nie eine Alternative
  266. Weil die Partei neoliberal ist
  267. Weil man eine Frau ist
  268. Weil man ein Mann ist

2 Links

2.1 Weblinks


2.1.1 Bilder / Fotos

Afd Stolz 02.jpg
Afd Stolz 01.jpg

2.1.2 Videos

2.2 Quellen

2.3 Literatur

2.4 Naviblock

2.5 Einzelnachweise

  1. https://www.jewiki.net/w/index.php?title=Hauptseite&oldid=425714
  2. Anmerkung Beobachter: Herrn Kühntopfs Unterstützung ist noch ein Beweis, dass die AfD keineswegs antisemitisch ist!
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 http://www.focus.de/politik/deutschland/holger-arppe-afd-politiker-traeumt-von-apartheid-staat-und-fallbeil-fuer-rotgruenes-geschmeiss_id_7538862.html
  4. https://twitter.com/drpeternagel/status/902962216370135040
  5. http://www.fr.de/kultur/afd-auf-dem-weg-in-den-faschismus-a-340586
  6. http://www.huffingtonpost.de/2015/10/10/afd-npd_n_8270830.html
  7. http://www.ennopark.de/2016/03/14/warum-die-afd-schlimmer-ist-als-die-npd/
  8. https://denker.net/2016/03/17/ist-die-afd-eine-faschistische-partei/
  9. http://www.stern.de/politik/deutschland/-afd-und-donald-trump--so-aehnlich-sind-sich-die-rechtpopulisten-6746680.html
  10. 10,0 10,1 10,2 10,3 http://www.taz.de/!5372960/
  11. http://www.focus.de/familie/videos/fluechtlingskinder-lernen-deutsch-besuch-im-deutschunterricht-so-lernwillig-sind-junge-fluechtlinge-wirklich_id_4970946.html
  12. http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/charlotte-knobloch-afd-ist-eine-partei-in-der-sich-antisemiten-pudelwohl-fuehlen-koennen/19623312-2.html
  13. https://www.welt.de/politik/deutschland/article147721546/Der-Taeter-bat-um-eine-Rose-dann-stach-er-zu.html
  14. http://www.huffingtonpost.de/2017/07/17/schorndorf-krawalle-afd_n_17508318.html
  15. http://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/studie-beweist--niemand-luegt-im-fernsehen-so-oft-wie-frauke-petry-24229402
  16. https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/olg-koeln-urteil-15-u-14115-koelner-journalistenschule-luegenpolitiker-ranking-fehlerhaft-petry/
  17. http://www.bild.de/politik/inland/hoeckebjoern/der-beweis-fuer-seine-luege-50747714.bild.html
  18. https://www.derwesten.de/politik/afd-mann-blamiert-sich-mit-luege-vor-laufender-kamera-id11240493.html
  19. http://www.heute.de/afd-sprecher-sagte-unwahrheit-ueber-wahlkampfhilfen-47852230.html
  20. https://www.welt.de/politik/deutschland/article167328955/Frauke-Petry-bezichtigt-Gauland-und-Meuthen-der-Luege.html
  21. http://www.stern.de/investigativ/afd--mut-zur-unwahrheit-6836020.html
  22. http://www.zeit.de/2016/34/wolfgang-gedeon-antisemitismus-afd
  23. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-abgeordneter-gedeon-forscher-schriften-eindeutig-antisemitisch-14302526.html
  24. http://www.huffingtonpost.de/2015/10/10/afd-npd_n_8270830.html