Syrer verletzt Mann mit Messer und ruft „Du Ungläubiger Hund!“

Aus PlusPedia
Version vom 7. Januar 2018, 01:29 Uhr von Fmrauch (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zur Intoleranz gegenüber Andersgläubigen tragen auch Predigten im Islam bei.
Ein 23-Jähriger Syrer verletzt Mann mit Messer und ruft „Du Ungläubiger Hund!“ - das war sinngemäß die Überschrift einer Meldung in der BILD-Zeitung am 3. Januar 2018. Zu Silvester hatte ein Mann auf dem U-Bahnhof in Berlin-Schöneberg mehrere Menschen attackiert und verletzte dabei einen anderen Mann. Dem Bericht zufolge prüft das Landeskriminalamt, ob es bei der Bluttat ein islamistisches Motiv gibt. Zuvor habe es eine Auseinandersetzung mit dem Verletzten gegeben. Der Tagesspiegel hatte am Tag zuvor über den Fall berichtet. Es ist davon auszugehen, dass der Bericht der BILD keine andere Quelle als den Tagesspiegel benutzt hat.

Quellen