Sexualmoral nach Ruhollah Chomeini: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Schützte „Sexualmoral nach Ruhollah Chomeini“ ([edit=sysop] (unbeschränkt) [move=sysop] (unbeschränkt)))
(Wieder hergestellt ... So was muss im Rahmen der freien Meinungsäußerung, auch wenn es harte Kritik ist, noch drin sein ...)
Zeile 1: Zeile 1:
Der Artikel wird zur Zeit bearbeitet.
+
[[Datei:Warning 32.png]] Der Artikel gibt nicht die gängige Meinung der PlusPedia, sondern Individualmeinungen zum Thema wider.  Wir distanzieren uns ausdrücklich von den eingestellten Inhalten. Es steht den Autoren des Artikels oder weiteren Autoren frei, aus diesem Meinungs- einen Sachartikel zu machen. Der einzige Einzelnachweis zu diesem Artikel ist eine ausgesprochen dubiose Internetseite in der Schweiz, die von interessierter Seite betrieben wird. Gruß an Alle --[[Benutzer:Frankhard61| Frankhard61]] 19:08, 24. Mai 2011 (CEST)--[[Benutzer:Frankhard61|Frankhard61]] 19:08, 24. Mai 2011 (CEST)
 +
----
 +
 
 +
Die Sexualmoral nach Ansicht des iranischen Islamisten-Führer Ajatollah [[Ruhollah Chomeini]], so wie er sie in seinem Buch ''Tahrirolvasyleh'' (auch als ''Tahrir al-Wasilah'' oder ''Tahrir-ol-Masael'' transliteriert<ref>der Text im Arabischen ist auf dieser Website zu finden http://ethnikoi.org/iran.html</ref>) beschreibt, wird aus christlich-abendländischer Sicht meist als abstoßend empfunden. Der Obergeistliche des iranischem Islamisten-Staates hatte anständigen Muslimen folgendes mitzuteilen:
 +
<blockquote>
 +
"Ein [[Mann]] kann ein Mädchen heiraten, das jünger als [[9]] Jahre ist, ja sogar wenn es noch ein Säugling (Brustkind) ist. Einem Mann wird (Sexual)Verkehr mit einem noch nicht neunjährigen Mädchen verboten, andere sexuelle Aktivitäten wie Vorspiel, Reiben, Küssen und [[Analverkehr]] sind erlaubt. Ein Mann, der [[Sexualverkehr]] mit einem noch nicht neunjährigen Mädchen hat, hat kein Verbrechen begangen, sondern nur einen Gesetzesverstoss, wenn das Mädchen nicht für immer (dauernd) beschädigt ist (nicht einen dauernden Schaden davonträgt). Wenn das Mädchen, wie auch immer, einen dauernden Schaden davonträgt, muss der Mann für ihren Lebensunterhalt aufkommen. Aber dieses Mädchen zählt nicht als eine der vier (dauernden) Ehefrauen. Es wird ihm auch nicht erlaubt, die Schwester des Mädchens zu heiraten."</blockquote>
 +
 
 +
Im Iran wird Chomeinis Lehre positiv wahrgenommen. Im Iran liegt das Mindestalter für Eheschliessungen gegenwärtig bei 9 Jahren<ref>[http://books.google.com/books?id=V4gUQZhRGKUC&pg=PA187&dq=Khomeini+nine+year+girl&hl=de&ei=icjcTdHnOIXOswbN64nXDg&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=4&sqi=2&ved=0CD8Q6AEwAw#v=onepage&q=Khomeini%20nine%20year%20girl&f=false Religion of peace?: why Christianity is and Islam isn't. Von Robert Spencer]</ref>. 
 +
 
 +
==Einzelnachweise==
 +
 
 +
<references/>
 +
 
 +
==Quellen==
 +
 
 +
*Ruhollah Khomeini "Tahrir-ol-Masael" 
 +
**zitiert nach http://www.aaronedition.ch/Bad_News_20.htm
 +
 
 +
==Weblinks und Literatur==
 +
 
 +
*[http://gemsofislamism.tripod.com/khomeini_works.html Eine Auswahl Chomeinis Handlungsanweisungen bezüglich des Sexuallebens]
 +
*''Islam Exposed'' by [[Solomon Tulbure]]. Metier Books (June 2003). ISBN-10: 1932303456. Vgl. Chapter 17: ''Islam: Sex With Babies and Animals is Okay''.
 +
 
 +
[[Kategorie:Islam]]

Version vom 10. Dezember 2012, 22:34 Uhr

Warning 32.png Der Artikel gibt nicht die gängige Meinung der PlusPedia, sondern Individualmeinungen zum Thema wider. Wir distanzieren uns ausdrücklich von den eingestellten Inhalten. Es steht den Autoren des Artikels oder weiteren Autoren frei, aus diesem Meinungs- einen Sachartikel zu machen. Der einzige Einzelnachweis zu diesem Artikel ist eine ausgesprochen dubiose Internetseite in der Schweiz, die von interessierter Seite betrieben wird. Gruß an Alle -- Frankhard61 19:08, 24. Mai 2011 (CEST)--Frankhard61 19:08, 24. Mai 2011 (CEST)


Die Sexualmoral nach Ansicht des iranischen Islamisten-Führer Ajatollah Ruhollah Chomeini, so wie er sie in seinem Buch Tahrirolvasyleh (auch als Tahrir al-Wasilah oder Tahrir-ol-Masael transliteriert[1]) beschreibt, wird aus christlich-abendländischer Sicht meist als abstoßend empfunden. Der Obergeistliche des iranischem Islamisten-Staates hatte anständigen Muslimen folgendes mitzuteilen:

"Ein Mann kann ein Mädchen heiraten, das jünger als 9 Jahre ist, ja sogar wenn es noch ein Säugling (Brustkind) ist. Einem Mann wird (Sexual)Verkehr mit einem noch nicht neunjährigen Mädchen verboten, andere sexuelle Aktivitäten wie Vorspiel, Reiben, Küssen und Analverkehr sind erlaubt. Ein Mann, der Sexualverkehr mit einem noch nicht neunjährigen Mädchen hat, hat kein Verbrechen begangen, sondern nur einen Gesetzesverstoss, wenn das Mädchen nicht für immer (dauernd) beschädigt ist (nicht einen dauernden Schaden davonträgt). Wenn das Mädchen, wie auch immer, einen dauernden Schaden davonträgt, muss der Mann für ihren Lebensunterhalt aufkommen. Aber dieses Mädchen zählt nicht als eine der vier (dauernden) Ehefrauen. Es wird ihm auch nicht erlaubt, die Schwester des Mädchens zu heiraten."

Im Iran wird Chomeinis Lehre positiv wahrgenommen. Im Iran liegt das Mindestalter für Eheschliessungen gegenwärtig bei 9 Jahren[2].

1 Einzelnachweise

  1. der Text im Arabischen ist auf dieser Website zu finden http://ethnikoi.org/iran.html
  2. Religion of peace?: why Christianity is and Islam isn't. Von Robert Spencer

2 Quellen

3 Weblinks und Literatur