PlusPedia Compactwissen

Aus PlusPedia
Version vom 10. Juli 2017, 02:54 Uhr von Fmrauch (Diskussion | Beiträge) (Wissensportal)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
PlusPedia Compactwissen
Kategorie
Das Wichtigste in Kürze
Slogan Weniger ist mehr.
Beschreibung Kurzartikel auf PlusPedia

PlusPedia Compactwissen ist eine Reihe von Lexikonartikeln, die auf jene Leser abgestimmt sind, die kompakte, verlässliche und schnell zu lesende Informationen suchen.

1 Hintergrund

PlusPedia ist eine deutschsprachige Alternative zu Wikipedia. Es versteht sich als Universallexikon, in dem alle denkbaren Themen abgehandelt werden können. Bei vielen Themen sucht der Leser allerdings nur die wesentlichen Basisinformationen und lange Artikel stören eher, als dass sie helfen. Die Kurzartikel unter dem Dach von PlusPedia Compactwissen ist die Lösung für diese Anforderung.

2 Regeln

  • Die wesentlichen Fakten werden auf den Punkt gebracht.
  • Klar, übersichtlich und einfach zu verstehen.
  • Eine sichere, schnelle und verlässliche Informationsquelle im breiten Datenstrom des Internets.
  • Sauber recherchiert, wenn auch in der Regel ohne Quellenangaben (ein Unterschied zu "normalen" PlusPedia-Artikeln).
  • Verlinkung von vertrauenswürdigen Seiten, die dem Leser tiefergehende Informationen zum jeweiligen Thema bieten, wenn er dies wünscht.

3 Wissensportal

Die Artikel im PlusPedia Compactwissen sollen die Grundbausteine für längere Artikel bieten. Insbesondere bei der Theoriefindung ist es wichtig, auf bekannte und allgemein verständliche Begriffe zurückzugreifen. Das Zertifikat Compactwissen soll zeigen, dass die angebotenen Informationen nach bestem Wissen und Gewissen geprüft wurden und keine Theorien enthalten. Dies unterscheidet Pluspedia von Wikipedia.

Weitere Informationen finden sich auf der PlusPedia Startseite.