Michelangelo

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deckenfresko zur Schöpfungsgeschichte in der Sixtinischen Kapelle, Hauptszene: Der Schöpfergott erschafft Adam

Michelangelo di Lodovico Buonarroti Simoni; * 6. März 1475 in Caprese; † 18. Februar 1564 in Rom), war ein italienischer Maler, Bildhauer, Architekt und Dichter. Er ist einer der bedeutendsten Repräsentanten in der italienischen Kunstgeschichte.

2010 wurde über die Entdeckung eines verloren geglaubten Gemäldes berichtet („Pietà“), das zuletzt 27 Jahre hinter einer Couch gelegen hatte. Der Ursprung wird auf 1545 geschätzt. Sollte es sich als echter Michelangelo erweisen, wäre es die Kunst-Entdeckung des Jahrhunderts und geschätzt 300 Millionen Euro wert.[1]

1 Berühmte Werke

2 Einzelnachweise

  1. SPIEGEL-ONLINE 12.10.2010: Michelangelo-Experte hält Fund für echt

3 Andere Lexika