Messias

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Messias (hebräisch משיח Maschiach oder Moschiach, aramäisch Meschiah, in griechisch Μεσσίας) stammt aus dem Alten Testament und bedeutet „Gesalbter“. Er wird im biblischen Kontext ursprünglich als Bezeichnung für den von Gott eingesetzten König der Juden verstanden. Im Christentum ist der Messias der Erlöser der Menschheit und wird mit Jesus von Nazareth gleichgesetzt. In anderen Religionen gibt es vergleichbare Gestalten, die als persönliches Erscheinen Gottes zu verstehen sind. So glaubten die Azteken an die Wiederkunft eines „weißen Gottes“, der über das Meer kommt.

Andere Lexika