Hilde Zivy (Hausierhändlerin aus Bühl)

Aus PlusPedia
Version vom 7. April 2017, 21:51 Uhr von Fmrauch (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Hilde Zivy (Hausierhändlerin aus Bühl)" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Zivy, Hilde
Persönliche Daten
1893
Albersweiler
kurz nach 1940
im KZ Gurs


Hilde Zivy (* 1893 als Hilde Kahn in Albersweiler; gest. kurz nach 1940 im KZ Gurs) war eine jüdische Hausierhändlerin aus dem badischen Raum, die im Rahmen des Holocaust Anfang der 1940er-Jahre ermordet wurde.

1 Vita

  • Sie stammte aus Albersweiler, und heiratete im Jahr 1920 den jüdischen Handlungsreisenden Robert Zivy aus Bischheim.
  • Die beiden wohnten dann im badischen Bühl in der Hänferstraße 7.
  • Robert Zivy eröffnete in der Blumenstraße einen Laden für Steingut, Glas- und Porzellanwaren.
  • Leider verstarb er schon bald, so dass sie alleine für ihren Lebensunterhalt sorgen musste.
  • So zog sie einen Hausierhandel auf.
  • Mit einem Bauchladen bot sie Wäsche und Kurzwaren an. Auf dem Bühler Wochenmarkt führte sie einen kleinen Warenstand.
  • In der NS-Zeit wurden ihr im Jahr 1938 alle Gewerbekonzessionen entzogen.
  • Im Jahr 1940 wurde sie in das im französischen Gurs liegende Vernichtungslager deportiert.
  • Dort wurde sie bei Gleisarbeiten erschossen.

1.1 Privates

1.1.1 Mitgliedschaften

1.1.2 Ehrungen

1.1.3 Zitate

1.2 Ausbildung

1.3 Beruflicher Werdegang

1.3.1 Veröffentlichungen

2 Auftritte

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Bilder / Fotos

3.2.2 Videos

3.3 Quellen

3.4 Literatur

3.5 Naviblock

3.6 Einzelnachweise


4 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Hilde Zivy (Hausierhändlerin aus Bühl)) vermutlich nicht.