German Defence League: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Islamophobe POV-Version von Heinz Zeitfenster rückgängig gemacht. Sowas hat in einer seriösen Enzyklopädie nichts verloren.)
(Änderung 352912 von Toter AIter Mann (Diskussion) rückgängig gemacht. mach aber in deinem bolschewistenwiki weiter)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Die '''German Defence League''' (deutsch: ''Deutsche Verteidigungsliga'', kurz GDL) ist eine politische Organisation in Deutschland. Sie ist nach dem Vorbild der English Defence League (EDL) aufgebaut und eine von mehreren, auf der Welt existierenden, sogenannten [[Defence League|Defence Leagues]]. Sie wurde 2010 gegründet und unterhält mittlerweile 20 sogenannte "Divisions" in ganz Deutschland.<ref name="gdl-demos">[http://www.german-defence-league.com/?page_id=27 GDL Homepage: ''Wir unterwegs'']</ref><ref name="gdl-divisions">[http://www.german-defence-league.com/?page_id=25 GDL Homepage: ''Divisions'']</ref>
 
Die '''German Defence League''' (deutsch: ''Deutsche Verteidigungsliga'', kurz GDL) ist eine politische Organisation in Deutschland. Sie ist nach dem Vorbild der English Defence League (EDL) aufgebaut und eine von mehreren, auf der Welt existierenden, sogenannten [[Defence League|Defence Leagues]]. Sie wurde 2010 gegründet und unterhält mittlerweile 20 sogenannte "Divisions" in ganz Deutschland.<ref name="gdl-demos">[http://www.german-defence-league.com/?page_id=27 GDL Homepage: ''Wir unterwegs'']</ref><ref name="gdl-divisions">[http://www.german-defence-league.com/?page_id=25 GDL Homepage: ''Divisions'']</ref>
  
Erklärtes Ziel der GDL ist es, die ''"jüdisch-christliche, griechisch-römische Tradition zu bewahren."''<ref name="gdl-hp">[http://www.german-defence-league.de/ GDL Homepage: ''Wer wir sind – wofür wir stehen'']</ref> Diese sei laut ihr vom [[Islam]] <ref>Anmerkung: Der Islam ist eine friedliche und tolerante Religion. Über 99% aller Muslime in Deutschland sind auch friedlich, gesetzestreu und tolerant.</ref> bedroht.<ref name="gdl-hp" /> Des Weiteren erklärt sie allen  
+
Erklärtes Ziel der GDL ist es, die ''"jüdisch-christliche, griechisch-römische Tradition zu bewahren."''<ref name="gdl-hp">[http://www.german-defence-league.de/ GDL Homepage: ''Wer wir sind – wofür wir stehen'']</ref> Diese sei laut ihr vom [[Islam]] <ref>Anmerkung: Der Islam ist ein totalitäres System, welches als Religion, politische Ideologie sowie als vormoderne und menschenrechtswidrige Rechts- und Morallehre in Erscheinung tritt. Folglich steht fest, dass je höher der Grad der subjektiven Bindung von Muslimen an den Islam ist, desto höher deren Distanz zu einer säkular-demokratischen Grundordnung.</ref> bedroht.<ref name="gdl-hp" /> Des Weiteren erklärt sie allen  
 
"Extremismen" entgegenzutreten.<ref name="gdl-hp" /> Zur Durchsetzung ihrer Ziele, führt sie aktive Proteste in der Öffentlichkeit durch.<ref name="gdl-hp" />
 
"Extremismen" entgegenzutreten.<ref name="gdl-hp" /> Zur Durchsetzung ihrer Ziele, führt sie aktive Proteste in der Öffentlichkeit durch.<ref name="gdl-hp" />
  
 
Ähnlich wie die EDL, wird die GDL von den Medien oft in die Nähe des "[[Rechtsextremismus]]" gerückt. Tatsächlich ist bei der GDL jedoch fraglich, ob sie überhaupt als "[[Politische Rechte (Politik)|rechts]]" (im Sinne von [[Patriotismus|patriotisch]]) bezeichnet werden kann. So rechtfertigt sie die Verwendung ihres englischen Namens unter anderem damit, dass sie Personen abschrecken möchte, denen sogenannte "[[Deutschtümelei]]" wichtiger ist, als die Gegnerschaft zum Islam und verwendet damit ein besonders innerhalb der politischen Linken gebräuchliches, politisches Schlagwort.<ref name="gdl-faq">[http://www.german-defence-league.com/?page_id=44 GDL: FAQ]</ref> Sie versteht sich also in erster Linie als gegen den Islam gerichtete und nicht als nationale oder patriotische Organisation.<ref name="gdl-faq"></ref>
 
Ähnlich wie die EDL, wird die GDL von den Medien oft in die Nähe des "[[Rechtsextremismus]]" gerückt. Tatsächlich ist bei der GDL jedoch fraglich, ob sie überhaupt als "[[Politische Rechte (Politik)|rechts]]" (im Sinne von [[Patriotismus|patriotisch]]) bezeichnet werden kann. So rechtfertigt sie die Verwendung ihres englischen Namens unter anderem damit, dass sie Personen abschrecken möchte, denen sogenannte "[[Deutschtümelei]]" wichtiger ist, als die Gegnerschaft zum Islam und verwendet damit ein besonders innerhalb der politischen Linken gebräuchliches, politisches Schlagwort.<ref name="gdl-faq">[http://www.german-defence-league.com/?page_id=44 GDL: FAQ]</ref> Sie versteht sich also in erster Linie als gegen den Islam gerichtete und nicht als nationale oder patriotische Organisation.<ref name="gdl-faq"></ref>
  
Die Internetseite der GDL verfügt über ein Gästebuch, in dem Besucher der Seite einen Eintrag hinterlassen können.<ref name="GDL Gästebuch">[http://www.german-defence-league.com/gastebuch/ Gästebuch der GDL]</ref> Jeder Eintrag wird vor der Veröffentlichung von einem Administrator überprüft.<ref name="GDL Gästebuch"></ref> Dadurch werden kritische Einträge aussortiert, so dass im GDL-Gästebuch ausschließlich positive Einträge stehen.<ref name="GDL Gästebuch"></ref>
+
Die Internetseite der GDL verfügt über ein Gästebuch, in dem Besucher der Seite einen Eintrag hinterlassen können.<ref name="GDL Gästebuch">[http://www.german-defence-league.com/gastebuch/ Gästebuch der GDL]</ref> Jeder Eintrag wird vor der Veröffentlichung von einem Administrator überprüft.<ref name="GDL Gästebuch"></ref> Dadurch werden Beiträge mit anstößigen und problematischen Inhalten sofort entfernt.<ref name="GDL Gästebuch"></ref>
  
 
== Einzelnachweise ==
 
== Einzelnachweise ==
Zeile 13: Zeile 13:
 
[[Kategorie:Politische Organisation (Deutschland)]]
 
[[Kategorie:Politische Organisation (Deutschland)]]
 
[[Kategorie:Zionismus]]
 
[[Kategorie:Zionismus]]
[[Kategorie:Islamfeindlichkeit]]
 
[[Kategorie:Fremdenfeindlichkeit]]
 

Version vom 22. März 2013, 01:26 Uhr

Die German Defence League (deutsch: Deutsche Verteidigungsliga, kurz GDL) ist eine politische Organisation in Deutschland. Sie ist nach dem Vorbild der English Defence League (EDL) aufgebaut und eine von mehreren, auf der Welt existierenden, sogenannten Defence Leagues. Sie wurde 2010 gegründet und unterhält mittlerweile 20 sogenannte "Divisions" in ganz Deutschland.[1][2]

Erklärtes Ziel der GDL ist es, die "jüdisch-christliche, griechisch-römische Tradition zu bewahren."[3] Diese sei laut ihr vom Islam [4] bedroht.[3] Des Weiteren erklärt sie allen "Extremismen" entgegenzutreten.[3] Zur Durchsetzung ihrer Ziele, führt sie aktive Proteste in der Öffentlichkeit durch.[3]

Ähnlich wie die EDL, wird die GDL von den Medien oft in die Nähe des "Rechtsextremismus" gerückt. Tatsächlich ist bei der GDL jedoch fraglich, ob sie überhaupt als "rechts" (im Sinne von patriotisch) bezeichnet werden kann. So rechtfertigt sie die Verwendung ihres englischen Namens unter anderem damit, dass sie Personen abschrecken möchte, denen sogenannte "Deutschtümelei" wichtiger ist, als die Gegnerschaft zum Islam und verwendet damit ein besonders innerhalb der politischen Linken gebräuchliches, politisches Schlagwort.[5] Sie versteht sich also in erster Linie als gegen den Islam gerichtete und nicht als nationale oder patriotische Organisation.[5]

Die Internetseite der GDL verfügt über ein Gästebuch, in dem Besucher der Seite einen Eintrag hinterlassen können.[6] Jeder Eintrag wird vor der Veröffentlichung von einem Administrator überprüft.[6] Dadurch werden Beiträge mit anstößigen und problematischen Inhalten sofort entfernt.[6]

Einzelnachweise

  1. GDL Homepage: Wir unterwegs
  2. GDL Homepage: Divisions
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 GDL Homepage: Wer wir sind – wofür wir stehen
  4. Anmerkung: Der Islam ist ein totalitäres System, welches als Religion, politische Ideologie sowie als vormoderne und menschenrechtswidrige Rechts- und Morallehre in Erscheinung tritt. Folglich steht fest, dass je höher der Grad der subjektiven Bindung von Muslimen an den Islam ist, desto höher deren Distanz zu einer säkular-demokratischen Grundordnung.
  5. 5,0 5,1 GDL: FAQ
  6. 6,0 6,1 6,2 Gästebuch der GDL