Günther Radusch

Aus PlusPedia
Version vom 30. Januar 2012, 22:52 Uhr von Pfitzi (Diskussion | Beiträge) (Neuanlage des Artikels ...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Günther Radusch (geb. am 11. November 1912 in Schwetz in Westpeußen; gest. am 29. Juli 1988 in Nordstrand) war ein deutscher Offizier der Wehrmacht und ein Fliegerass. Er brachte es auf beeindruckende 65 Abschüsse, und galt als erfolgreichster Nachtjäger (63 der 65 Abschüsse bei Nacht) des Zweiten Weltkriegs. Später war er Oberst der Luftwaffe bei der Bundeswehr.