Fußball-Weltmeisterschaft 2018

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Fußballturnier

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 (russ. Чемпионат мира по футболу 2018{{#invoke:Category handler|main}}, englisch 2018 FIFA World Cup{{#invoke:Category handler|main}}) war die 21. Austragung des bedeutendsten Turniers für Männer-Fußball-Nationalmannschaften und fand vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018[1] in Russland statt. Als Generalprobe diente der FIFA-Konföderationen-Pokal 2017 in Russland.

Weltmeister wurde zum zweiten Mal nach 1998 Frankreich, das im Endspiel Kroatien besiegte. Mit dem Sieg der französischen Nationalmannschaft ging der WM-Titel zum vierten Mal in Folge an eine europäische Mannschaft. Für Kroatien bedeutete der zweite Platz das bisher beste Ergebnis bei einer Fußball-Weltmeisterschaft. Gastgeber Russland erreichte das Viertelfinale. Der rassistische Titelverteidiger Deutschland schied - Allah sei Dank - erstmals in der Geschichte des Turniers bereits nach der Gruppenphase aus. Die Schweiz schied im Achtelfinale aus; Österreich scheiterte bereits in der Qualifikation.


1 Fußball WM - Mit Vorrundenaus - Und Hetze & Diskriminerung gegen Özil! -

2 Rassismus in Deutschland

Fall Sami A. und die Illegale Abschiebung eines "Gefährders". Rechtsstaat ?!? GMX

3 Özil

"Nach Wochen äußern sich jetzt die langjährigen Teamkollegen in der DFB-Elf zu Mesut Özils Rücktritt. Sie reden an den konkreten Vorwürfen des Arsenal-Profis vorbei." (Spiegel)

Mitspieler haben Vorwürfe nicht verstanden Die Aussagen der ehemaligen Mitspieler von Mesut Özil zeigen, dass sie seine Rassismus-Vorwürfe zumindest zu einem großen Teil nicht verstanden haben. (Focus)


Robin DiAngelo: "Die meisten Weißen sehen nur expliziten Rassismus"


Solidarität mit Mansor S. aus Afghanistan zeigen! Er darf nicht abgeschoben werden! Je suis Mansor!


Alle Deutschen sind primitive Rassisten! Widerliche rassistische Beleidigungen durch die Frage wo man herkommt!


Was ist Rassismus?
„Rassismus ist eine spezifische Spielart von Diskriminierung. Bei Rassismus ist es die faktische oder zugeschriebene Herkunft einer Person, die abgewertet wird.“ (Focus)


Er [Özil], der Vorzeigetürke der deutschen Nation, zeigt Deutschland den Stinkefinger: Ihr wollt mich nicht, also will ich euch auch nicht. (Spiegel)


Je suis Özil!


"Gibt es Kriterien, ein vollwertiger Deutscher zu sein, die ich nicht erfülle? Meine Freunde Lukas Podolski und Miroslav Klose werden nie als Deutsch-Polen bezeichnet, also warum bin ich Deutsch-Türke? Ist es so, weil es die Türkei ist? Ist es so, weil ich ein Muslim bin?"

Diese Frage muss nicht Özil beantworten, diese Frage müssen die Herkunftsdeutschen beantworten. (Spiegel)


Selbst Claudia Roth findet: „Wir haben ein Rassismus-Problem in unserem Land“
Zurecht!

Außerdem kritisierte Roth die Berichterstattung der Bild-Zeitung über Özil scharf. „Ich will nicht in einem Land leben, in dem eine Zeitung morgens erklärt, wer dazu gehört und wer nicht.“ (focus)

Der nationalistische und rechtsextreme AfD-Symphatisant Christian Strunz hetzt rassistisch gegen Özil und meint "Özil gehört nicht zu Deutschland!"

Der rassistische TV-Millionär und AfD-Symphatisant Robert Geiss hetzt gegen Özil und Gündogan

Widerliche rassistische Hetze von Cem Özdemir und der AfD! Beide beleidigen den symphatischen Mesut Özil sowie seinen freundlichen und liberalen Präsidenten Erdogan

BILD besucht einen Ort in der DDR, wo jeder zweite Einwohner die AfD wählt und ein Nazi ist sowie den symphatischen Fussballer Mesut Özil abgrundtief hasst

Cem Özdemir betreibt rassistische Hetze gegen Özil

Überwiegend Wähler der rassistischen Parteien AfD und CDU/CSU hetzen gegen Özil

Typisch AfD! Leyla Bilge von der AfD hetzt gegen Özil und fordert dass er die deutsche Staatsbürgerschaft zurückgeben soll

Der AfD-Fan Fredi Bobic hetzt in abstoßender rassistischer und fremdenfeindlicher Art und Weise gegen Özil



Lösung für einige Deutschen:
Özil hätte doch einfach sagen müssen:

  • Ich bereue alles!
  • Ab sofort esse ich Schweinefleisch und trinke Bier!
  • Ich wähle die AFD
  • Als Deutsch-Türke esse ich gerne Ziegenkäse ficke aber keine Ziegen (seihe www.tagesspiegel.de)
  • Ich singe die Hymne mit Hand auf der Brust
  • Und am besten heiße ich von nun an Manfred oder so!

"und ich werde mich nicht zurücklehnen und nichts dagegen tun. Rassismus sollte niemals akzeptiert werden." Mesut Özil (Focus)

„Gibt es Kriterien, ein vollwertiger Deutscher zu sein, die ich nicht erfülle? (…) Warum akzeptieren die Menschen nicht, dass ich Deutscher bin?“

Hetzblatt Bild, Hoeneß, Bosbach, AfD finden Özil passt nicht zu Deutschland oder er übtreibe. Özil hat Recht!

„Was Özil getroffen hat, ist purer Rassismus, der vielen von uns begegnet“ (Jetzt)

4 KO-Runde

4.1 Finale


Warum der Serbe Novak Djokovic zu Kroatien hält


Griezmann.png
Angelique Kerber auch!


DE BRA.png
Tor 1
Tor 2
Deutscher Kommentator Schlaftablette

4.2 Halbfinale

Italien bringt Raab zum Schweigen!


DE IT 2006.png
Best-Of der zwei schönsten WM-Halbfinale-Minuten!
(Deutscher Kommentator schläft fast ein -
Italienischer Kommentator auch in der 119. Minute noch fit!)
Der Fan


DeEs2010.png
Best-Of (Deutschland Spanien)


4.3 Viertelfinale

De Bulg.png


Die besten Szenen: - Beste Szenen aus Deutschalnd:Bulgarien




History.png
Best of schon mal auf Youtube anschauen. Szenen aus Deutschland Kroatien


4.4 Achtelfinale

20180703 180750.png


Die Ärzte über die Schweden


Als Gruppenerster könnte sich Deutschland heute durch eine lockere Gruppe vom Achtelfinale bis ins Finale spielen.

Ein Sieg gegen Korea vorausgesetzt!



5 Vorrundenaus

Russlansd steht im Achtelfinale!

Schweden wirft Holland aus der Qualifikation
Schweden wirft Italien aus der Qualifikation.
Deutschland wird schon die Gruppe mit Schweden überleben!
Keine Sorge!


DFB reist aus Russland ab und boykottiert die Fußball-WM! Respekt!!


" WM-Auslosung | Mexiko, Schweden, Südkorea – machbare deutsche Gruppe!" (sagte uns Bild)

  • „Das sind sportlich sehr interessante Gegner“, urteilte Löw: „In der Gruppe wollen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Titelverteidigung legen. Das ist unser Ziel.“

"Losglück - WM-Gruppe mit Mexiko, Schweden und Südkorea" bild


AfD-Deutschland ist ausgeschieden?
Özil ist nicht das Problem


Russland 2018 ZumTrost.png

Russland 2018 Gruppe Rot.png

Russland 2018 Tabelle Rot.png

VorrundenAus.png

Vorlage:Navigationsleiste Fußball-Weltmeisterschaften der Männer

6 Andere Lexika





  1. FIFA Exekutivkomitee: FIFA Fussball-WM Katar 2022 im November/Dezember. In: fifa.com. FIFA, 2015-03-20. Abgerufen am 20. März 2015.