Diskussion:Zionismus (PH-Version)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich geb's auf, hier weiter ändern und "verbessern" zu wollen. Der "Artikel" ist eine einzige Hetzschrift und gehört gelöscht. -- Michael Kühntopf 00:40, 2. Nov. 2011 (CET)

Einige Fakten:

  • 10.11.1975: Die UNO-Vollversammlung erlässt eine Resolution (Resolution 3379), in der der Zionismus als eine Form von Rassismus geächtet wird. Der amerikanische Botschafter Daniel Moynihan bezeichnete diese Resolution als „obszönen Akt“. Nach den Worten des israelischen Botschafters Chaim Herzog basierte sie auf „Hass, Hinterlist und Hochmut“. „Hitler“, so erklärte er, „hätte sich in dieser UN-Debatte völlig zu Hause gefühlt“. Der Bürgerrechtsanwalt Alan Dershowitz schrieb dazu: „Eine Welt, die den Juden, welche den Verbrennungsöfen Hitlers zu entkommen versuchten, ihre Türen verschloss, hat ganz gewiss nicht die moralische Überlegenheit, sich darüber beschweren zu dürfen, dass Israel Juden bevorzugt“. Fast alle nicht arabischen Befürworter der Resolution haben sich inzwischen entschuldigt und von ihrer damaligen Haltung distanziert. Als die Generalversammlung 1991 die Resolution wieder zurücknahm, sprachen sich nur ein paar arabische und muslimische Staaten sowie Kuba, Nordkorea und Vietnam dagegen aus.
  • 16. Dezember 1991: Die Generalversammlung der UNO nimmt die Resolution, in der der Zionismus als Form von Rassismus bezeichnet wird, zurück (Resolution 4686; mit 111 zu 25 Stimmen bei 13 Enthaltungen). Kein einziges arabisches Land hatte für den Widerruf gestimmt.
  • 1998: UN-Generalsekretär Kofi Annan bezeichnet die Resolution 3379 als einen „Tiefpunkt“ in der Geschichte der Vereinten Nationen.
Michael Kühntopf 17:16, 2. Nov. 2011 (CET)
Was diese PH-Version hier soll ist mir auch mehr als Schleierhaft. Was bedeutet eigentlich PH-Version? --Sybille 22:01, 2. Nov. 2011 (CET)
PH = Pfitzners Hansi = bekannter A........ und M........-Admin. Gruss, -- Michael Kühntopf 22:08, 2. Nov. 2011 (CET)
Danke, dann ist es also eine private Seite eines Benutzers. Admin kümmert sich lieber um Missbrauchsfilter...als diese Erklärung zu löschen. Was soll es..kann man nur staunen und an der Qualität der PP zweifeln. Der Artikel-Müll hat schon einen hohen Anteil hier. Gruß und gute Nacht. --Sybille 22:15, 2. Nov. 2011 (CET)
Für mich alles nichts Neues, ich beobachte das schon länger hier. Ändern lässt sich nicht viel. Gute Nacht ... Michael Kühntopf 22:26, 2. Nov. 2011 (CET)

Das hier ein Name eines Hans Pfitzner, Komponist - Dirigent - Regisseur - Schriftsteller so missbraucht wird ist mir auch ein Rätsel, habe gerade den Betreiber der PP angeschrieben. Hoffe es erfolgt eine Reaktion. Wenn nicht bleibt noch der Weg H a n s P f i t z n e r - G e s e l l s c h a f t vielleicht erreichen die etwas. Aber die Artikel, besonders die Notenblätter von PH sehen einem Ex-Benutzer der Wikipedia sehr ähnlich. --Sybille 22:43, 2. Nov. 2011 (CET)

Liebe Sybille;
Freut mich dass du diverse Notenblätter in Wikipedia und hier so intensiv studierst. Beim Partiturstudium kannst du musikalisch viel lernen. Vielleicht können wir später dann mal zusammen musizieren. Oder wir gehen mal tanzen. Ein schöner Walzer, Foxtrott oder sogar Stehblues. Was meinst du zu der Idee? Gruß Pfitzners Hansi 18:21, 4. Nov. 2011 (CET)
Keine schlechte Idee, fragt sich nur ob du den Stehblues auch durch stehst. Wohnst du noch in Backnang? Gruß --Sybille 19:35, 4. Nov. 2011 (CET)
Liebe Sybille; wir könnten uns ja mal ganz unverbindlich auf ein Gläschen Champagner treffen. Die Adresse stimmt allerdings nicht. Dort habe ich noch nie gewohnt. Ich wohne in Duisburg in der Nähe vom Güterbahnhof. Vorher lebte ich zwei Jahre in einem kleinen Ort in Mallorca. Dort habe ich Reittouren für Touristen organisiert. Gruß Pfitzners Hansi 22:21, 4. Nov. 2011 (CET)
Scherz was? In Mallorca, kann man in Mallorca leben? Ist doch eine spanische Insel und man sagt dann wohl eher auf Mallorca leben. Mal eben in Spanien Reittouren für Touristen anzubieten geht ohne entsprechende Ausbildung und Papiere auch nicht mal so eben wie mancher denkt. Dann kennst du ja auch El Servei d'Activitats Culturals de la UIB. Gläschen Champagner, na dann spare mal kräftig denn 12.113 Kilometer, wird aber ein teueres Gläschen für dich. Gruß, --Sybille 05:43, 5. Nov. 2011 (CET)

Zionismus (PH-Version)

"(ph-version heisst, die wird nur von ph bearbeitet)"
Hier gelten nicht(!) grundsätzlich die Regeln von Wikipedia.
"PH-Version" heißt, z.B. in diesem Falle, hier bei uns:
"Artikel ist von PH angelegt und wird auch von PH gepflegt, andere Autoren dürfen nach höflicher Rückfrage in Richtung PH evtl.(!) auch (sparsam) bearbeiten.
PH hat jedoch hat jedoch ein Sonderrecht." Übrigens: Es gibt hier mindestens einen, der darf das trotzdem auch ohne Rücksprache!
Gruß, --Funker 21:14, 3. Nov. 2011 (CET)

Hallo Funker;

So sehr hänge ich nicht an diesem Artikel. Nur sollte man sich, bevor man (wie Michael) laut "Hetzartikel" schreit mal überlegen dass der Artikel gut referenziert ist. Und Leute wie Erich Fried, Ben Gurion oder der jüdische Professor Israel Shak sind - so viel ich als Laie weiß - ja auch keine Antisemiten oder Nazis, oder doch? Den Hinweis von Michael (siehe weiter oben), dass die UN-Resolution auch viel Kritik erntete und manche später auch wieder etwas zurückruderten ist (trotz Michaels unterirdischen Beleidigungen gegen andere Benutzer) gut und für den Artikel hilfreich. Man sollte das in den Artikel integrieren. Falls es kein anderer Benutzer macht erledige ich es die nächsten Tage. Gruß und Gute Nacht sagt Pfitzners Hansi 21:28, 3. Nov. 2011 (CET)

Ich bin da jetzt nicht tief eingstiegen - es ist durchaus denkbar, dass die Zitate aus dem Zusammenhang gerissen wurden.
Zudem ist der Artikel in dieser Version ja eine Basisversion.
Was davon in den Hauptartikel kommt, sollten wir bitte vorher abklären
Im Hauptartikel wird auf diese Version verwiesen und umgekehrt
Ich denke, dass dies erst mal eine gute Lösung ist.
--Anthoney 16:44, 4. Nov. 2011 (CET)
Hallo Anthoney; die Zitate sind nicht aus dem Zusammenhang gerissen. Allerdings hatte der Artikel von der Gewichtung etwas Schlagseite. Habe den Artikel jetzt überarbeitet. Der heftig umstrittene Begriff Zionismus wird jetzt differenzierter dargestellt. Nun kommen verschiedene Seiten (Befürworter und Kritiker des Zionismus) im Artikel gleichermaßen zu Wort. Auch Michael Kühntopfs Einwände wurden berücksichtigt und eingebaut. M.M. nach kann man das jetzt guten Gewissens als offizielle Version übernehmen. Die momentane offizielle Artikelversion ist ja nur ein relativ nichtssagender Stub. Gruß Pfitzners Hansi 09:52, 5. Nov. 2011 (CET)

Hallo zusammen. Wie ist das bei mir: Ich finde auch einige Artikel, die, m.E., zu hetzerisch bzw. zu "böse" formuliert sind. Da reagiere ich - innerlich - auch nicht anders wie MK oben. Ich schreibe es nur nicht (oder nur selten).
Ob man die beiden Artikel (wieder) zusammengefügt werden können, möchte ich, mangels meines Wissens zum Thema nicht unbedingt entscheiden wollen. Ich scheue es mir an, wenn ich Zeit dazu finde. Gruß, --Funker 19:46, 5. Nov. 2011 (CET)

Hallo Funker; die Version die Michael kritisierte war (muss ich selbstkritisch eingestehen) schon etwas einseitig. Das habe ich inzwischen großteils neutraler dargestellt/beseitigt. Nun sind die unterschiedlichen Standpunkte zum Zionismus differenzierter dargelegt. Michael kann ja gerne kritisieren. Aber er muss nicht gleich so rumschreien und pöbeln (Hetzartikel, Antisemit, usw.). Ich bin ja nicht schwerhörig und Pluspedia ist keine Wahlkampfveranstaltung. Der Artikel wird sich die nächsten Wochen noch weiter entwickeln und optimiert werden. Dann steht einer Umwidmung in den "offiziellen Artikel" wohl nichts mehr im Weg. Vorerst sollte es am besten beim Status quo bleiben. Gruß Pfitzners Hansi 23:12, 5. Nov. 2011 (CET)

Das ist doch ein Wort, dass sich der Artikel noch entwickeln wird. Ich empfinde Michael, obwohl er manchmal - auch aus meiner Sicht impulsiv ist - dennoch als netten Menschen. Wenn wir alle gleich wären, Hansi, dann wäre das Leben doch langweilig. Gruß, --Funker 09:57, 6. Nov. 2011 (CET)

@Funker: Na ja; als so nett empfinde ich es nicht wenn ich als Antisemit bezeichnet werde. (PH = Pfitzners Hansi = bekannter Antisemit und Metapedia-Admin. Gruss Michael) Kannst du das verstehen, oder bin ich nur zu empfindlich? Gruß Pfitzners Hansi 10:09, 6. Nov. 2011 (CET)

@Hansi: Verstehen kann ich es nicht, dazu müsste ich die gesamte Vorgeschichte, einschließlich deiner zusätzlichen Identitäten (was ich, letztlich, aber auch nicht möchte), kennen.
Ich habe es aber - grundsätzlich - aufgegeben, zu irgendwelchen Streitigkeiten die Hintergründe zu erforschen. Nicht nur, dass mich das oft nicht nur "nichts angeht". Letztlich wissen selbst die beteiligten oft noch nicht einmal, womit ihr Streit begonnen hat: Sie sind einfach nicht "auf derselben Wellenlänge".
Es ist auch im Funk ebenso: Da ist eine Person "A". Die äußert irgend etwas, was die Person "B" als negativ bewertet. Als Folge daraus schaukelt sich, im Laufe der Zeit, diese "Unsympathie" immer weiter auf. Schließlich streiten sich "A" und "B" über, aus der Sicht Unbeteiligter gesehen, Kleinigkeiten. Das mag bei euch beiden, vielleicht, ähnlich gelaufen sein. Dir rechne ich einen deiner Kommentare (ich glaube von gestern) übrigens hoch an.
Meine Empfehlung ist bei derartigen Fällen (fast) immer: Grüßt euch freundlich, wenn ihr euch begegnet. Bei Meinungsverschiedenheiten sucht euch einen Moderator und lasst ihn entscheiden. So schont ihr beide eure Nerven. Vielleicht könnt ihr euch nach einiger Zeit wieder zusammenraufen. Und selbst: Wenn nicht: Lasst dem anderen seine Würde. Dann sollte es klappen.
Lass uns die Disk das an dieser Stelle beenden. Es ist ja wohl wieder Frieden eingekehrt. Gruß, --Funker 12:15, 6. Nov. 2011 (CET)