Die Schlacht um Moskau (Film): Unterschied zwischen den Versionen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Quelle)
(Siehe auch)
 
Zeile 10: Zeile 10:
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==
 
*[[Du, meine Hoffnung, du, meine Freude]]
 
*[[Du, meine Hoffnung, du, meine Freude]]
 +
*[[Die Gefechtslinie (Lied)]]
  
 
[[Kategorie:PPA-Kupfer]]
 
[[Kategorie:PPA-Kupfer]]

Aktuelle Version vom 3. Januar 2018, 13:10 Uhr

Die Schlacht um Moskau (russisch: Битва за Москву; tschechisch: Boj o Moskvu; vietnamesisch: Cuộc chiến ở Moskva) ist eine Kinoepopöe aus dem Jahre 1985, die aus zwei Teilen besteht; sie wurde von Filmproduzenten der UdSSR und der Tschechoslowakei (unter Teilnahme von Filmemachern der DDR und Vietnams) unter der Führung vom Drehbuchautor und Regisseur Juri Oserow[1] produziert. Die Filme sind der Anfangsperiode des Deutsch-Sowjetischen Krieges (bekannt in Russland als Der Große Vaterländische Krieg) gewidmet. In den Filmen werden reale Personen wie Georgi Shukow, Dmitri Pawlow, Konstantin Rokossowski, Richard Sorge, aber auch Stalin und Hitler usw. und ihre Handlungen, oft mit einer chronologischen Pünktlichkeit, dargestellt.

1 Einzelnachweise

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Juri_Nikolajewitsch_Oserow

2 Quelle

3 Siehe auch