Breslau

Aus PlusPedia
Version vom 15. Januar 2019, 22:40 Uhr von Fmrauch (Diskussion | Beiträge) (Link)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage Breslaus auf einer Deutschlandkarte von 1934

Breslau ist eine Stadt in Schlesien. Sie war die preußische Provinzhauptstadt Niederschlesiens. Heute ist sie Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien. Der polnische Name ist Wrocław.

1 Geschichte

Der Name Breslau wurde im Jahre 1266 erstmalig urkundlich erwähnt. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich Breslau zur größten und reichsten Stadt Ostdeutschlands. Um 1830 trat Breslau dem norddeutschen Städtebund bei und wurde Hansestadt.[1] Sie war kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt Schlesiens.

Sie wurde nach der fast vollständigen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg mustergültig wieder aufgebaut.[2]

2 Persönlichkeiten

3 Einzelnachweise

  1. Das alte Breslau auf Youtube
  2. WikiVoyage:Breslau

4 Andere Lexika