Benutzer Diskussion:Thomas7: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Biodeutscher)
(Biodeutscher)
Zeile 102: Zeile 102:
  
 
::::In Eure Diskussion (Thomas7, Pfitzners Hansi, Erwin) um Link oder nicht Link auf Thomas7's Blogg nehme ich keinen Einfluß. Ich finde, daß Thomas7 das Recht hat, von seiner Benutzerseite aus auch auf seinen Blogg zu verlinken, solange sein Blogg nicht gegen die guten Sitten oder das Gesetz verstößt. Ich habe ihn nicht gelesen und hab's eigentlich auch nicht vor. Ich bitte Dich aber, Thomas7, in der Auseinandersetzung mit Andersdenkenden um Anstand und Zurückhaltung. Deine Beschimpfung von Pfitzners Hansi als (Originalzitat) "Nazi-Trottel" ist ein persönlicher Angriff (PA) und wird hier in der PlusPedia, wie anderswo auch, nicht geduldet. Ich verwarne Dich hiermit ausdrücklich. Jede weitere Entgleisung solcher Art kann in eine Sperre münden, was ich Dir hiermit ausdrücklich androhe. Hier (in der PlusPedia) wird nicht mehr verlangt, als ein normaler und zivilisierter Umgang miteinander, auch mit dem Meinungsgegner. Wer das nicht kann- minimalste Grundsätze menschlichen Zusammenlebens einhalten- der hat hier auch nichts verloren. Gruß --[[Benutzer:Frankhard61|Frankhard61]] 15:37, 2. Mai 2011 (CEST)
 
::::In Eure Diskussion (Thomas7, Pfitzners Hansi, Erwin) um Link oder nicht Link auf Thomas7's Blogg nehme ich keinen Einfluß. Ich finde, daß Thomas7 das Recht hat, von seiner Benutzerseite aus auch auf seinen Blogg zu verlinken, solange sein Blogg nicht gegen die guten Sitten oder das Gesetz verstößt. Ich habe ihn nicht gelesen und hab's eigentlich auch nicht vor. Ich bitte Dich aber, Thomas7, in der Auseinandersetzung mit Andersdenkenden um Anstand und Zurückhaltung. Deine Beschimpfung von Pfitzners Hansi als (Originalzitat) "Nazi-Trottel" ist ein persönlicher Angriff (PA) und wird hier in der PlusPedia, wie anderswo auch, nicht geduldet. Ich verwarne Dich hiermit ausdrücklich. Jede weitere Entgleisung solcher Art kann in eine Sperre münden, was ich Dir hiermit ausdrücklich androhe. Hier (in der PlusPedia) wird nicht mehr verlangt, als ein normaler und zivilisierter Umgang miteinander, auch mit dem Meinungsgegner. Wer das nicht kann- minimalste Grundsätze menschlichen Zusammenlebens einhalten- der hat hier auch nichts verloren. Gruß --[[Benutzer:Frankhard61|Frankhard61]] 15:37, 2. Mai 2011 (CEST)
 +
::::::Dass Nazis und Kriminelle sich in PP ausleben dürfen und dort geschützt werden, ist ja mittlerweile bundesweit bekannt. -- [[Benutzer:Michael Kühntopf|Michael Kühntopf]] 15:47, 2. Mai 2011 (CEST)

Version vom 2. Mai 2011, 14:47 Uhr

Hi, sehe gerade in deinem Blog .. von den Benutzern PDD und Leon – gesperrten und später verstorbenen Benutzer Soziallotsen unverschämt anhängte,.... Das ist irreführend. Hintergrund: Mir war aufgefallen, dass der Soziallotse schon seit Wochen gestorben war, hab das dem PDD berichtet und PDD hat sich dann darum gekümmert, Benutzer-Seite geschützt, ihn auf die Kondolenzliste gesetzt, etc. Also klar ein Akt des Respekts gegenüber dem Soziallotsen. Mutter Erde 16:21, 13. Sep. 2010 (CEST)

Danke für den Hinweis. Habs geändert. Hab mit Soziallotse mal telefoniert. Der war sehr empört über das Mobbing damals. Hat sich in diesen 5 Jahren eher verschärft.
So nun nach Einrichtung meines suchmaschinenfreundlichen Mirrors darf man abwarten bis ich die gruftige FTF-Mitgliedschaft der Flachtellerfraktionfreaks in den Google-Himmel bei Sonnenlicht katapultiert hab. Schöne Grüße aus Berlin nach Berlin? Schade dass das Skriptor nicht mehr erlebt. Oder lebt der inkognito untot als Seewolf in Schloss WikipediaStein weiter? Manchmal ist mir so. Aber jetzt hab ich ja mal den Holzpflock installiert und lock die Bande aufs Eis.Thomas7 17:18, 13. Sep. 2010 (CEST)
Sehr gut (müsstest Du auch noch im zweiten Blog anpassen).
Wie würde denn eigentlich der Artikel über Thomas7 (Wikipeda) aussehen? Nicht zu lang, ohne Beleidigungen, das schaffst Du schon :-) Grüsse aus Steglitz Mutter Erde 17:55, 13. Sep. 2010 (CEST)
Der Artikel muß leider sehr kurz bleiben, aus Bescheidenheit. Ich halte nichts von der Vermischung von privat und öffentlich. Aber vielleicht lass ich mir was einfallen. Gerade ärgere ich mich wieder darüber, dass der Nichtsnutz Seewolf eine stundenlange Arbeit in dem Artikel Iran (Situation der Menschenrechte, Minderheiten, politische Verfolgung) mit Belegen aus Zeit, Tagesspiegel und Bahman Nirumand einfach gelöscht hat. Wieviel Trottel wie Seewolf hält eigentlich ein Lexikon aus, bevor es zur Lexikon-Karrikatur wird? Enzyklopädie-Behauptung ala Achim R. ist m.E. eine bodenlose Anmaßung. Und der Jubelperser Beademung fälscht Zahlen im Artikel Iran und behauptet auch noch keck, dass er diese geschätzt habe. Alles ohne Beleg. Diese Fälschung wird durch das Revert des Dummkopfs Seewolf nun absehbar endgültig in die deutschsprachige Wikipedia eingefügt. Derlei Dummköpfe nerven mich. Allerdings ist der Tölpel Seewolf im Artikel Chamenei auf die Nase gefallen. Dort hatte er ebenfalls einen von mir eingefügten Abschnitt gelöscht (er verrät auch selbst wieso: es war von Rücktritt die Rede, das bezog Tölpel Seewolf auf sich), mußte dann aber wortreich zurückrudern. Leider gibt es zu wenig Experten bei persischen Themen, die den Blödsinn von Seewolf und die Jubelperserei von Beademung erkennten. Thomas7 18:04, 3. Okt. 2010 (CEST)
Hi, dankeschön, die beiden Seewolf-Fehlleistungen nehme ich mal in meine Sammlung auf. Das ist ja ein echtes Schmuckstück der Wikimedia Deutschland :-). Grüsse Mutter Erde 18:50, 3. Okt. 2010 (CEST)

1 Was hast du eigentlich gegen Anti68er?

s.o. --AT1 22:10, 7. Okt. 2010 (CEST)


das beste Gegenmittel: seine Zitate. Thomas7 20:11, 11. Okt. 2010 (CEST)

2 Thomas Sieben

Es scheint altgediente Kämpfer zu geben, die noch nie von Dir gehört haben: http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Simplicius/Diderot-Club_II#Thomas_Sieben Vielleicht soltest Du doch mal über einen eigenen Artikel bei PP nachdenken... :-). Gruss Mutter Erde 21:44, 6. Jan. 2011 (CET)

Jaja, Diderot-II schon gesehen, gekommen, verändert und hier zitiert:
Gelöscht von Seedackel und Der.Träumer. MHerz macht übrigens Wikipedia-Forschung. Hab den mal angeschrieben. Naja, vielleicht raff ich mich zu
einem eigenen Artikel auf. Thomas7 (Diskussion) mehr Infos unter http://thomas7.bloggles.info/ 17:34, 8. Jan. 2011 (CET)

3 Guten Tag

Kannte dich noch gar nicht. Erst einmal guten Tag und herzlich willkommen! -- Michael Kühntopf 18:18, 8. Jan. 2011 (CET)

Juten Tach, angenehm! Thomas7 (Diskussion) mehr Infos unter http://thomas7.bloggles.info/ 16:40, 23. Jan. 2011 (CET)

4 Biodeutscher

{{SLA|übelste Theoriefindung. Wenn ausgerechnet Political Incocococorect Cem Özdemir zitiert, ist das übelste Theoriefindung mit brauner Pestilenz, nicht nur weil Cem genausowenig Genetiker ist wie Sarrazizzizin, auch wenn der bei der Bundesbank in kürzester Zeit eine Abteilung für Genetik aufgebaut hat, ich hoffe mal, dass Pluspedia nicht ebenfalls braun abdriftet. Oder ist das hier eine Aktion von interessierter Seite, die Pluspedia herunterziehen wollen}}

Hallo Thomas,

SLAs gibt es bei uns in der Tat nicht. Und ich sehe auch deine Kritik nicht, dass die PlusPedia braun ist. Den Begriff Biodeutscher gibt es. Die Frage ist nur, wie wir ihn erklären. Soweit ich das verstanden habe, handelt es sich bei "Biodeutschen" um Deutsche deren Vorfahren schon lang ansässige Deutsche waren.

Quasi ein Gegenstück zu Migrantenkinder.

Solltest du eine bessere Defintion haben, kannst du den Text gerne ergänzen. Wenn es sich um TF handelt, können wir dies als Unbelegt markieren.

Herzlcihen Gruß --Anthoney 01:43, 29. Jan. 2011 (CET)

Es braucht kein Gegenstück zu Migrantenkindern. Biodeutscher ist Theoriefindung von interessierter Seite (Political Incococorect ist braun) und ein gefährliches Mißverständnis im Wortsinne. Wir sind alle biologische Migrantenkinder, wenn man nur wenige Generationen zurückschaut. Ich empfehle den Artikel von Ernest Renan: Was ist eine Nation? zum Thema, der nichts von seiner Aktualität und Klarsichtigkeit und Scharfsinnigkeit verloren hat. Biodeutscher ist schauerhafter Blödsinn. Bei durchschnittlich 4 Generationen pro Jahrhundert braucht es nur 40 Generationen um halb Europa miteinander biologisch miteinander verwandt zu machen. 400 Generationen um kontinentübergreifend verwandt zu machen 40000 um alle Unterformen des Homo-Errectus zu verschwägern. Für die Biologie sind das Katzensprünge und etwas so langsam wirkendes wie Biologie mit etwas so kurzlebigem wie Kulturartefakte (Deutsch als Sprache, Deutsch als Territorium, Deutsch als politisches Konstrukt) zu kombinieren ist ungefähr so sinnvoll und wissenschaftlich, wie Lichtjahre als Zeit- statt als Längenmesser zu verwenden. Drei Lichtjahre vor dem Erscheinen von Humor als menschlichem Artefakt. Thomas7 (Diskussion) mehr Infos unter http://thomas7.bloggles.info/ 16:59, 29. Jan. 2011 (CET)


Hallo Thomas
Ich möchte dich bitten den Artikel Bio-Deutscher nicht mehr zu ändern.
Und das ist eine Bitte mit Nachdruck.
Wenn dich da was stört wende dich bite an mich.
ich halte die Kompromisslösung in Ordnung.
Pi-News hat einen Link bei der WikiPedia - also sehe ich keinen Grund nicht darauf zu verlinken.
Aber ich erlaube mir die Links zu kommentieren.
Damit sollte eine gewisse Kompromisslinie gefunden sein.
Herzlichen Gruß vom Kinderphilosophen. --Anthoney 14:11, 5. Feb. 2011 (CET)

Alle Argumente stehen: der Text ist inhaltlich Blödsinn, der Text ist miserables Deutsch und der Hyperlink zu Political Incocococorect macht Propaganda. Ich akzeptier den Text so nicht. Für die Pluspedia eine angegammelte braune Stelle. Thomas7 (Diskussion) mehr Infos unter http://thomas7.bloggles.info/ 11:00, 6. Feb. 2011 (CET)

Hallo Thomas -
Solange die WikiPedia einen Link zu PI erlaubt tun wir das auch.
Es ist eine zweilfesfrei bedenkliche Page.
Das Verschweigen der Seite ist aber nicht der Beste Weg.
Meiner Meinung nach müssen wir diese Links kommentieren.
Das ist nämlich das Problem von PI. Die haben eine sehr eingeschränkte Sicht auf die Dinge. Sie picken sich einzelne Themen heraus und beleuchten sie nicht von zwei Seiten.
Wenn Du dich über das korrekte Deutsch störst, dann teile mir bitte mit, wie du es gerne hättest.
Ich habe dich nun wegen wiederholtem Edit-War für 4 Stunden gesperrt. Es geht auch mehr.
Wenn du den Text nicht akzeptieren kannst, können wir das auch gerne vermerken. Das tue ich auch gleich.
Als Mitarbeiter bei der PlusPedia muss man sich nicht mit jedem Text identifizieren.
Lieber Thomas ich glaube Du hast viel Potential - und es wäre schade, wenn du gingest.
Aber um zu Bleiben ist es auch nötig etwas Toleranz zu zeigen und sich an Vorgaben zu halten.
Herzlichen Gruß und schönen Sonntag wünscht dir --Anthoney 12:02, 6. Feb. 2011 (CET)

Thomas7: Du wurdest von Anthoney gebeten worden den Artikel Biodeutscher "nicht mehr zu ändern." (s.o.). Er bat dich ernsthaft darum. Dieses ist der letzte Versuch eine höflichen Bitte. Auf Einwendungen deinerseits werde ich nicht reagieren. Bei einer nochmaligen Änderung des Artikels Biodeutscher ohne vorherige Absprache mit Anthoney wird dein Handeln Konsequenzen ohne weitere Diskussion bzw. Ansprache nach sich ziehen. --Funker 20:50, 12. Apr. 2011 (CEST)

5 Wikipedia, Hozro & Co

Solange Typen wie Du dort keine Akzeptanz finden werden, habe ich die Hoffnung an dortigem Projekt noch nicht ganz verloren. Gott zum Gruß! --Dobermann 19:36, 3. Feb. 2011 (CET)

Blockwarte mögen halt Blockwarte. Thomas7 (Diskussion) mehr Infos unter http://thomas7.bloggles.info/ 19:37, 3. Feb. 2011 (CET)
Ich kann deine Apathie gegen jene verstehen. Selbst bin ich aber keiner. --Dobermann 19:40, 3. Feb. 2011 (CET)
Die Ausnahme bestätigt die Regel: es gibt eben auch Blockwarte, die andere Blockwarte nicht mögen. Dass die Wikipedia braune Stellen hat, bedeutet nicht, dass alles braune geduldet wird. Thomas7 (Diskussion) mehr Infos unter http://thomas7.bloggles.info/ 19:53, 3. Feb. 2011 (CET)

6 Neutraler POV

Du hast es im Moment ziemlich stark mit deinem Kampf gegen "Nazis" oder den "Braunen" - wäre es dir eventuell möglich, wieder einen neutrale(re)n Point of View (Standpunkt) zu beachten? Da ich bezüglich solcher Wunscherfüllungen skeptisch bin - käme dann wiederum ein Ersatzwunsch, ob du "uns" eine Serie von Artikeln schreiben könntest, die bei Begriffserklärungen zu diesem Themengebiet hilfreich wären: rechtsextrem, Rechtsextremist, Rechtsradikaler, Extremist, Radikaler, Neonazi, Politisch Rechter, rechts (politisch) - der Artikel Nazi sollte weiter ausgebaut werden.--Gerhard kemme 20:27, 7. Feb. 2011 (CET)

Kampf gegen Nazis und Braune kann man durchaus mit einem neutralen Point of View machen. Vermutlich ist ein neutraler Standpunkt sogar Voraussetzung. Solang hier Bashing betrieben und brauner Müll produziert wird, werde ich keine Artikel in der PP schreiben. Thomas7 (Diskussion) mehr Infos unter http://thomas7.bloggles.info/ 14:41, 10. Feb. 2011 (CET)

7 Biodeutscher

Hallo Thomas,

Ich habe eine eigene Version für dich angelegt: Biodetuscher (Thomas' Version) - Hier kannst du das schreiben was von dem Thema hältst.

Ich möchte dich bitten den Artikel Biodeutscher in Zukunft in Ruhe zu lasen. Auf Deine Meinung wird am Anfang des Artikels verlinkt.

Danke Dir --Anthoney 01:22, 13. Apr. 2011 (CEST)

Ich denke, Blödsinn sollte als Blödsinn bezeichnet werden können. Wär ja noch schöner. Und braunen Blödsinn miste ich aus. Thomas7 (Diskussion) 00:55, 16. Apr. 2011 (CEST)
Ich lade dich gerne dazu ein, uns auf Jewiki zu besuchen. Noch ist Vieles erst im Entstehen, aber braunen Blödsinn wie auf Wikipedia oder PlusPedia, wird man dort schon aus Prinzip nie hofieren. --Tjarkus 07:18, 16. Apr. 2011 (CEST)
Anm.: Der Link auf die Hass predigende und diffamierende Seite von Thomas7 wurde entfernt. Gruß Pfitzners Hansi 10:16, 16. Apr. 2011 (CEST)
In Eure Diskussion (Thomas7, Pfitzners Hansi, Erwin) um Link oder nicht Link auf Thomas7's Blogg nehme ich keinen Einfluß. Ich finde, daß Thomas7 das Recht hat, von seiner Benutzerseite aus auch auf seinen Blogg zu verlinken, solange sein Blogg nicht gegen die guten Sitten oder das Gesetz verstößt. Ich habe ihn nicht gelesen und hab's eigentlich auch nicht vor. Ich bitte Dich aber, Thomas7, in der Auseinandersetzung mit Andersdenkenden um Anstand und Zurückhaltung. Deine Beschimpfung von Pfitzners Hansi als (Originalzitat) "Nazi-Trottel" ist ein persönlicher Angriff (PA) und wird hier in der PlusPedia, wie anderswo auch, nicht geduldet. Ich verwarne Dich hiermit ausdrücklich. Jede weitere Entgleisung solcher Art kann in eine Sperre münden, was ich Dir hiermit ausdrücklich androhe. Hier (in der PlusPedia) wird nicht mehr verlangt, als ein normaler und zivilisierter Umgang miteinander, auch mit dem Meinungsgegner. Wer das nicht kann- minimalste Grundsätze menschlichen Zusammenlebens einhalten- der hat hier auch nichts verloren. Gruß --Frankhard61 15:37, 2. Mai 2011 (CEST)
Dass Nazis und Kriminelle sich in PP ausleben dürfen und dort geschützt werden, ist ja mittlerweile bundesweit bekannt. -- Michael Kühntopf 15:47, 2. Mai 2011 (CEST)