Benutzer Diskussion:Pfitzi: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Antifa)
(Neuer Abschnitt Pluspedia-Karriere-Beratung)
Zeile 327: Zeile 327:
  
 
Nachtrag: @Hansi: Bis jetzt bei den Verfassungsschutzberichten nichts gefunden. Vielleicht fällt mir's noch auf. Gruß, --[[Benutzer:Funker|Funker]] 22:20, 17. Feb. 2011 (CET)
 
Nachtrag: @Hansi: Bis jetzt bei den Verfassungsschutzberichten nichts gefunden. Vielleicht fällt mir's noch auf. Gruß, --[[Benutzer:Funker|Funker]] 22:20, 17. Feb. 2011 (CET)
 +
 +
== Pluspedia-Karriere-Beratung ==
 +
 +
Hallo Boris, du hast dich hier jetzt so gut eingelebt, dass du die erweiterten Benutzerrechte des Admin anstreben könntest. Gruß [[Benutzer:Pluspedia-Karriere-Beratung|Pluspedia-Karriere-Beratung]] 17:50, 21. Feb. 2011 (CET)

Version vom 21. Februar 2011, 17:50 Uhr

1 Pause

Nicolas Poussin - Das Reich der Flora.jpg

Bitte Beachte:

Dieser Artikel könnte auf manche Leser unangemessen, beleidigend und/oder heikel wirken.

Die PlusPedia verwendet diesen Begriff und die Erklärung hierzu lediglich im enzyklopädischen Sinne, ohne Unterstützung der Brisanz des Themas. Sofern kritikfähige Inhalte unkommentiert sind, distanzieren wir uns davon bzw. bemühen uns um eine kommentierte Richtung. Sollten konkrete Beispiele genannt werden, so dienen sie zur Verdeutlichung des beschriebenen und entsprechen keinenfalls unserer Meinung.


Benutzer Pfitzners Hansi hat die nächste Woche gar keine Zeit in Pluspedia mitzumachen. Eventuelle Fragen auf dieser Seite könne erst in einer Woche beantwortet werden. --Pfitzners Hansi 09:42, 29. Okt. 2010 (CEST)

2 Zigeunerzentrale

Hallo Hansi, Elektrolurch hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass es bei der WikiPeida zum Thema Zigeunerzentrale einen eigenen Artikel gibt. Stammt dieser Artikel von dir? Oder hast du eine Vereinbarung mit Elektrolurch? Herzlichen Gruß vom --Anthoney 12:53, 5. Okt. 2010 (CEST)

Dieser Link hat nichts mit meinem Artikel hier zu tun! Ich habe den Artikel exklusiv für Pluspedia nur nach Fachliteratur erstellt. Der Link auf Wikipedia ist kein Link auf einen Artikel. Es ist ein Link auf Textkörper im Benutzernamensraum. In Wikipedia besteht kein Artikel namens "Zigeunerzentrale"! --Pfitzners Hansi 17:40, 5. Okt. 2010 (CEST)
Hallo Pfitzners Hansi, in dem Fall gibt es aber erstaunlich große Überschneidungen. Wenn du den Artikel hier selbst geschrieben hast und dabei den Wikipedia-Artikel als Quelle genommen hast, ist das okay. Dennoch muss dann ein Hinweis gesetzt werden, das er Artikel darauf basiert, um Urheberrechtsverletzungen vorzubeugen. Mutter Erde hat das bei Zigeunerzentrale schon gemacht, bitte achte in Zukunft darauf. Zwischen Artikel-Namensraum und Benutzer-Namensraum gibt es rechtlich gesehen übrigens keine Unterschiede (beides steht auch unter CC-Lizenzen, sowohl bei Wikipedia als auch hier). Grüße --Blacky24 06:11, 6. Okt. 2010 (CEST)

3 Willkommen

Info-Punkt.png
Willkommen bei PlusPedia

Hallo Pfitzi...
Wie du sicher bei der Anmeldung schon gesehen hast nutzen wir dieselbe MediaWiki-Software wie andere Enzyklopädien auch.

  • Du bist Experte?
  • Du kennst dich aus?

Dann bist du hier genau richtig -
Mach mit
.

nun viel Spaß...und liebe Grüße,

Hier hast du die Möglichkeit, bei PlusPedia mitzuarbeiten.

Hallo Hansi,

wenn auch ein bisschen verspätet - herzlich willkommen. Wir freuen uns über deine Mitarbeit. Herzliche Grüße --Ariane 06:28, 4. Okt. 2010 (CEST)

Danke Ariane; ich sehe der weiteren Zusammenarbeit mit euch auch mit Freude entgegen. In Wikipedia kann man leider wegen der vielen politisch motivierten Autoren fast keinen objektiven Artikel, noch nicht mal zu Komponisten, mehr verfassen. Von den Typen in Wikipedia mit ihrer angeblich überlegenen Moral, ihrer Heuchelei und ihrer Hausmeistermentalität habe ich das Nase restlos gestrichen voll. --Pfitzners Hansi 06:36, 4. Okt. 2010 (CEST)

4 Schon gewusst?

Das Stromfischel trollt mal wieder 'rum [1]. Grüße --AT1 12:54, 6. Okt. 2010 (CEST)

Interessant :-). Soll frau dieses Werk gleich in den Pluspedia-Artikelnamensraum überführen? Mutter Erde 13:33, 6. Okt. 2010 (CEST)

5 Datei:Frank-1.jpg

So geht's nicht. Merkspruch: Keine Quelle, kein Autor, keine Lizenz = kein langes Verweilen auf PP. Gruss Mutter Erde 12:42, 16. Okt. 2010 (CEST)

Das Photo ist ja wohl so um 1933 - 1945 entstanden. Ist also mehr wie 70 Jahre her. Die Typen sind sowieso schon alle tot! Als Kontrast zum Photo von Cossmann halte ich ein Photo solch eines Verbrechers (mit denen war Pfitzner halt auch befreundet) für sehr sinnvoll. Mit den URV-Regeln in Pluspedia kenne ich mich allerdings nicht so genau aus. Hättest du denn ein URV-mäßig unbedenkliches Photo von Frank parat. Das wäre natürlich besser. Gruß --Pfitzners Hansi 12:47, 16. Okt. 2010 (CEST)
Hi, also das da oben kommt weg. Der Fotograf konnte sogar heute noch leben !!!
commons hat nur ein freies : http://commons.wikimedia.org/wiki/File:HFrank.jpg Gruss Mutter Erde 12:50, 16. Okt. 2010 (CEST)
Commons hat eine Auswahl freier Bilder http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Hans_Frank Gruss Mutter Erde 12:53, 16. Okt. 2010 (CEST)
Okay; dann werde ich eins der "freien Bilder" einbauen. Wäre das in Ordnung? Gruß --Pfitzners Hansi 13:47, 16. Okt. 2010 (CEST)
Anders geht es gar nicht.
Zufällig (!) hat das BA auch obiges Bild freigegeben. Aber ohne Nachtrag (Quelle/Lizenz) müsste es trotzdem weg. Gruss Mutter Erde 13:51, 16. Okt. 2010 (CEST)
Ich verstehe jetzt nicht ganz was du meinst. Wo muss was nachgetragen werden? Die freien Bilder sind ja auch commons.wikimedia.org. Aber das gehört ja zu Wikipedia und nicht zu Pluspedia. --Pfitzners Hansi 15:19, 17. Okt. 2010 (CEST)
Ein Autor/Fotograf/Zeichner muss 70 Jahre tot sein - dann sind seine Werke gemeinfrei. Das Bundesarchiv hat da natürlich seine Möglichkeiten; es kann zum Beispiel den Erben die Rechte zu bestimmten Bildern abkaufen oder sich in Abstimmung mit anderen Behörden einen Teil des Erbes als "Erbschaftssteuer" sichern. Deshalb Pfoten weg von Bildern aus den dritten Reich, wenn sie nicht auf commons gelagert sind. Mutter Erde 10:52, 20. Okt. 2010 (CEST)

6 Datei:Wenn-die-Soldaten....jpg

Hi, wieso lädst Du ein Bild von 1942 hoch, auf dem auch noch dick der Illustrator auf dem Umschlag steht? Selbst wenn Rothgaengel gleich darauf gefallen wäre - was DU nachweisen müsstest - , sind immer noch keine 70 Jahre vergangen. Und wieso benutzt Du nicht den Vordruck für Uploads? Das Bild wird natürlich gelöscht. Mutter Erde 11:19, 20. Okt. 2010 (CEST)

Ach so; 70 Jahre muss der Urheber tot sein. Wusste ich nicht so genau. Jetzt weiß ich ja Bescheid auf was ich achten muss, und so ein Fehler wird mir nicht mehr so leicht passieren. Danke für die hilfreichen Ratschläge. --Pfitzners Hansi 13:48, 20. Okt. 2010 (CEST)
Danke für dein Verständins:
Solltest Du noch auf die Idee kommen, das Gedicht der Agnes Miegel auf den Führer komplett abdrucken zu wollen, lass es bitte. Dafür ist die Frau zu spät gestorben. (Als stark gekürztes Zitat gehts aber)
Tipp: Bei tatsächlich alten Kunstwerken einfach das nächste Mal diese Vorlage http://www.pluspedia.de/index.php?title=Datei:Felicien_Rops-Recht_auf_Arbeit.jpg&action=edit übernehmen und entsprechend neu ausfüllen. Quelle bitte nicht vergessen
Noch ein Tipp: Wenn jemand am 5. Januar 1940 stirbt, dann sind seine Werke erst am 31. Dezember 2010 frei, also dauert es eigentlich 71 Jahre. Gruss Mutter Erde 14:31, 20. Okt. 2010 (CEST)
Zur deinen Vermutungen über meine eventuellen Vorhaben: Über 99% der literarischen Produktion der Frau und ihrer Gedichte haben übrigens gar nichts mit dem Führer oder dem Nationalsozialismus zu tun. Schönen Tag noch wünscht --Pfitzners Hansi 16:04, 20. Okt. 2010 (CEST)

7 Schönen guten Abend

Hallo Hansi,

die Unzulässigen Beleidungen finde ich auch nicht in Ordnung - Ich habe Dein Unwohlsein registriert. Ich werde mich darum kümmern und mit Michael sprechen. Grüße --Anthoney 20:40, 24. Okt. 2010 (CEST)

@Anthoney: Danke für dein Engagement sagt der Benutzer --Pfitzners Hansi 20:46, 24. Okt. 2010 (CEST)

8 Wenns hilft

Michael fällt hier eigentlich regelmässig durch absurde Verdächtigungen und ungesühnte Beleidigungen auf. Von dem wirst du im Lebtag keine Entschuldigung erhalten. Ich hab mal eine IP, die hier sonst auch als angemeldeter Benutzer auftriitt, revertiert. Gruss --15000 Hundenamen 21:30, 24. Okt. 2010 (CEST)

Danke für die mitfühlenden Worte! Du hattest mit Michael ja anscheinend auch schon Probleme. Anfänglich hielt ich ihn ja für einen umgänglichen Menschen. Aber jetzt musste ich mein Bild von ihm leider revertieren. Leider eine erste Entäuschung in Pluspedia. --Pfitzners Hansi 22:17, 24. Okt. 2010 (CEST)
Ja so ist das. Ich habe gesehen, dass du deine Email-Funktion freigeschaltet hast. Hab dir mal ne Frage geschickt. Gruss --15000 Hundenamen 22:20, 24. Okt. 2010 (CEST)

9 Vorschlag

Hallo Anthoney; bin nur per Zufall auf diese Seite gestoßen. Wollte bei dieser Gelegenheit mal auf meinen neuen Artikel Kol Nidrei - Adagio nach hebräischen Melodien für Violoncello und Orchester hinweisen. Das wäre ein Artikel für "Ausgewählte Artikel (Historie ausgewählte Artikel)" auf der Hauptseite. Es gibt zu dem Thema weder in Wikipedia noch sonst wo im Internet oder in der geschriebenen Literatur einen Artikel/Aufsatz, der das Lemma so detailliert und ausführlich beschreibt. Pluspedia ist damit das einzige Medium dass zu diesem Lemma etwas seriöses anzubieten hat. Das sollte man auch auf der Hauptseite herausstellen! Gruß --Pfitzners Hansi 18:49, 10. Nov. 2010 (CET)

Hansi: SPITZE!!! Habe mir erlaubt, das Musik-Video dazu herauszusuchen. Gruß, --Funker 21:27, 10. Nov. 2010 (CET)

Hallo Hansi, vielen Dank für diesen hervorragenden Artikel - er ist nun auf der Hauptseite präsent. Herzliche Grüße --Ariane 21:54, 10. Nov. 2010 (CET)


Hallo Hansi - ich muss gestehen, dass ich erst jetzt deinen Vorschlag entdeckt habe. Ich schließe mich meinen Vorrednern auch an - Der Artiekl ist ein richtiger Leckerbissen für unsere PlusPedia. Herzlichen Dank dafür.

Entschuldige bitte, wenn ich erst jetzt reagiere - Ich bin zeitlich ziemlich ausgelastet - und das viele Leben bei der PlusPedia hat natürilch den Preis, dass man (ich zumindestens) nicht mehr alles was wir schreiben gegenprüfe und lese. Daher war der Vorschlag auf einer etwas ungünstigen Seite platzeirt. Wende dich doch einfach wenn du mich anschreiben möchtest direkt auf meine Diskussionsseite. Ansonsten habe ich gesehen, dass Ariane Deinem Wunsch entsprochen hat - ich werde den Artikel jetzt sogar mal kurz Twittern.

Bis bald --Anthoney 01:02, 16. Nov. 2010 (CET)

10 Artikellöschung

Ich habe deinen "Artikel" NS-Experten bla bla gelöscht. 1. Müll (und kein Artikel); 2. die reine Hetze. Ich glaube immer noch daran, dass wir hier auf PP Artikel schreiben. Und diese haben etwas mit Wissen zu tun und nicht mit absurd-tendenziösen Absonderungen, die auch noch über z. T. identifizierbare, lebende Personen in übelster Weise herziehen. Für solche weltverbessernden Artikel solltest du eine eigene Website betreiben und nicht die PP missbrauchen, Herr Fernbacher. -- Michael Kühntopf 04:29, 21. Nov. 2010 (CET)

Eine Artikellöschung ohne jede vorherige Diskussion könnte man auch als Vandalismus werten, den ich dir natürlich nicht unterstellen würde. Deine Ansichten/Kritik über den Artikel sind rein subjektiv. Hast du andere in PP zu ihrer Meinung dazu vorher befragt? Wohl nicht. Mutter Erde wurde informiert, deine Nacht-und-Nebel-Aktion wieder rückgängig zu machen. Eines wird aber klar: Ein Artikel der erst von Neuaccounts und IP`s vandaliert wird und dann von einem Admin ganz gelöscht wird, muss wohl ziemlich ins Schwarze getroffen haben. Hat wohl manchem bei Wikipedia nicht gut gefallen, dass er und seine "Arbeit" mal genau beschrieben wird. Wie sagt man so schön: "Getroffene Hunde bellen!" Übrigens wird kein einziger der beschriebenen Accounts beim Realnamen genannt. Du solltest also Behauptungen wie "... die auch noch über z. T. identifizierbare, lebende Personen in übelster Weise herziehen" vermeiden. Bleibe dafür lieber bei der Wahrheit. Zu deiner Ansicht "... mit absurd-tendenziösen Absonderungen": Nun; der Artikel weißt mit an die 20 Referenzen ungefähr so viele Belege für Aussagen auf, wie circa fünf deiner Artikel zu jüdischen Personen zusammen. So viel nur mal zur Belegpflicht, Michael. Außerdem fordere ich dich auf hier Spekulationen zu Realnamen zu unterlassen. Ich bin nicht der von dir vermutete Herr Fernbacher, und mit diesem in Wikipedia zu recht gesperrten Benutzer auch weder verwandt und verschwägert. Das schändliche Treiben des Herrn F. in Wikipedia lehne ich selbstverständlich in vollem Umfang ab. Eine schönen und fröhlichen Sabbat wünscht dir trotz aller Konflikte in der Sache dein Pfitzners Hansi 07:05, 21. Nov. 2010 (CET)

11 Sperre aufgehoben

Ich habe Deine Sperrung von Michael Kühntopf aufgehoben, bitte aber in diesem Zusammenhang darum, daß Du Dich so verhälst, daß keine weitere Eskalation in dieser Sache eintritt.

Dein von MK beanstandeter Artikel gefällt mir nicht, dennoch halte ich weder Löschung noch gar Sperre für sinnvoll und gerechtfertigt. Stattdessen würde ich es vorziehen, wenn die Beteiligten das Thema diskutieren und versachlichen. Bis das zwischen Euch geht oder Du Deinen Artikel in wirklich objektiver Art und Weise hergestellt hast (das ist er bis jetzt nicht), sollte er nicht im Namensraum der +P, sondern auf einer Unterseite Deiner Benutzerseite o.ä. weiter bearbeitet werden.

Auch das Logo auf Deiner Benutzerseite gefällt mir nicht- die von der wp leisten auch (mitunter) sehr gute Arbeit. Wir messen uns an ihnen, wir reiben uns auch an ihnen, aber wir machen das fair und ohne Verunglimpfungen! Ich würde mich also freuen, wenn Du das herabwürdigende Logo "Deppen...) entfernen und stattdessen zu einem humorvolleren Umgang mit unserer großen Konkurrenz finden würdest.

Gruß --Frank 16:08, 21. Nov. 2010 (CET)

12 Pfitzners Hansi

Hallo, konnte gestern leider nicht länger online sein. Nein, wir Admins haben alle die gleichen Rechte von Anthoney eingeräumt bekommen. Anthoney ist der einzige, der uns overrulen kann. Er hat jedoch heute morgen die Vorgänge von gestern wieder in Ordnung gebracht. Es ist kein fairer und partnerschaftlicher Stil, den MK da an den Tag legt. Damit meine ich die mangelnde Bereitschaft zur Diskussion (es genügt nicht, immer nur die gleichen stereotypen Sperr- und Löschbegründungen gebetsmühlenartig herzubeten, ohne auf Nachfrage Sachargumente bieten zu können). So etwas nenne ich Willkür und das ist mein Stil z.B. nicht.
Ich kann übrigens damit leben, wenn mir ein Artikel nicht gefällt, dann verlasse ich mich auch schon mal auf das gesunde Urteilsvermögen meiner Admin- Kollegen und äußere ggf., was mir nicht gefällt und warum nicht. Die Löschung Deines Artikels und Deine Sperre waren in keiner Weise sachlich begründet; welche Beweggründe MK für sein Vorgehen hat, kann ich nicht einschätzen, durch Dein Verhalten kann er sich jedoch nicht rechtfertigen. Bitte tu trotzdem alles in Deinen Kräften stehende, um die Sache nicht eskalieren zu lassen, wenn Du Hilfe bei einer eher sachorientierten Editierung Deines Artikels benötigst, bin ich entsprechend meinem engen Zeitrahmen, der mir (leider) für +P zur Verfügung steht, gerne bereit, Dir zu helfen.

Vielen Dank für das Entfernen des Logos auf Deiner Benutzerseite! Denk Dir was humorvolles aus, mit dem Du vllt. die Kollegen von der anderen Seite ein wenig auf die Schippe nimmst, ohne beleidigend zu sein. Gruß--Frank 14:01, 22. Nov. 2010 (CET)

13 Boris F.

Hi, magst Du nicht einmal die Geschichte des Boris F. aufschreiben? Das würde doch viele Menschen im web interessieren. Dichtung und Wahrheit, fein säuberlich geschieden? Aktuell erscheint Boris F. auf Seewolfs Liste der Schurken im Wikipedia-Universum. Das kann ja wohl nicht alles gewesen sein. Mich wollten sie zum Beispiel über Jahre zum alleinigen Kunden des milliardenschweren Konzerns AOL stempeln, aber nur wenige haben gelacht (bzw. trauten sich zu lachen). So eine kritische Biographie wäre doch mal ein schöne Sache, um den ganzen Wikipedia-Mumpitz zu überwinden. Natürlich wird es auch danach noch jugendliche Experten geben, die an das Christkind glauben, aber dafür kannst Du ja nichts. Gruss Mutter Erde 18:08, 22. Nov. 2010 (CET)

Ich weiß nicht, ob es sich groß lohnt einen Artikel über den WP-Benutzer Boris F. zu schreiben. So bedeutend war der Typ dann auch wiederum nicht. Außerdem lehne ich die doch häufig politisch sehr rechte Haltung des Benutzer Boris F. natürlich entschieden ab. Man darf ja nicht vergessen, dass Boris F. anscheinend ein unverbesserlicher Rechter, Antisemit und verantwortungsloser Lügner, sowie ein Mensch ist der Mobbing-Kampagnen einschliesslich bösartigster Ausfälle betreibt. Solche Leute wollen wir doch nicht noch mit Artikeln "ehren". Meine Vorbilder dagegen sind eher linke Kämpfer für eine bessere Welt, wie z.B. Ernst Thälmann (siehe auch das Bild auf meiner Diskussionsseite) Gruß --Pfitzners Hansi 18:23, 22. Nov. 2010 (CET)
Sieht wohl so aus, als ob die Mutti mal wieder vorpreschen muss. Die steht auf Schmuddeltypen, von der Wikimedia Deutschland ist sie geradezu besessen. Was schlägst du denn für ein Lemma vor? Kurz oder lang? Mit oder ohne wikipedia in der Klammer? Mutter Erde 19:05, 22. Nov. 2010 (CET)
Lemma Boris F. (Wikipediaautor) wäre wohl gut. Lemma mit ausgeschriebenem Nachname wäre aus Gründen des Persönlichkeitsrechts bedenklich. Sollte man vermeiden. Sonst verklagt Boris F. am Ende noch mit seinen rechtsextremistischen Anwälten die Pluspedia. Ich werde mal etwas recherchieren, was ich über den Boris F. in Erfahrung bringen kann. Du kannst ja gerne schon mit dem Artikel anfangen. Gruß --Pfitzners Hansi 19:10, 22. Nov. 2010 (CET)
Hab einfach mal reingepiekst und - schwupps - einen 1500 Euro wertvollen Edit gefunden. Dafür bräuchte Boris F. nicht einmal seine rechtsradikalen Anwälte zu bemühen. Das würde eine Dienststelle per Vordruck erledigen. Aber schon interessant, was das Internet für Emotionen freisetzen kann. Über mich gabs sowas jedenfalls noch nie Mutter Erde 19:27, 22. Nov. 2010 (CET)
Ein schöner Difflink! Wenn es gegen "Rechts" geht ist halt jede Beleidigung und Drohung erlaubt und moralisch legitimiert. Ein anderer Benutzer hat sich übrigens die Mühe gemacht, eine sehr aufwendige Seite über das Treiben des Boris F. zu erstellen. Siehe hier. Vielleicht findest du da wertvolle Info. Gruß --Pfitzners Hansi 19:51, 22. Nov. 2010 (CET)
Sodale, hab mal angefangen. Ergänzungen von Freund und Feind ausdrücklich erwünscht. Schmähungen bitte nur mit genauer Quelle. PlusPedia ist schliesslich nicht wp. Danke Mutter Erde 11:02, 23. Nov. 2010 (CET)
Der Artikel wirkt auf den ersten Blick schon mal gut und solide. Mal sehen wie er sich fortentwickelt. Gruß --Pfitzners Hansi 12:27, 23. Nov. 2010 (CET)

14 Vielen Dank

Großer Dank an Benutzer:Michael Kühntopf für die Entfernung von unsachlichen und vulgärsprachlichen Äußerungen auf meiner Diskussuionsseite. Gruß --Pfitzners Hansi 03:19, 1. Dez. 2010 (CET)

15 Zur Info

Gegen die Wilkürsperrung von Michael K. wurde Protest bei höherer Stelle eingelegt. --Pfitzner-SP 20:18, 9. Dez. 2010 (CET)

Und dass es keine "Willkürsperrung", sondern eine sehr begründete war, wurde dargelegt. -- Michael Kühntopf 20:20, 9. Dez. 2010 (CET)
Nein; das wurde von dir nicht dargelegt! --Pfitzner-SP 20:22, 9. Dez. 2010 (CET)
Na gut; ich bin wieder entsperrt. Dann wollen wir uns mal ganz friedlich die Hände reichen, Michael. Auf eine in Zukunft hoffentlich freundlichere Zusammenarbeit von uns beiden. An mir soll die bessere Zusammenarbeit nicht scheitern! --Pfitzners Hansi 21:20, 9. Dez. 2010 (CET)
Freue mich, das Anthoney seine Augen sehr aufmerksam auf der Sache (MK vs Hansi) hat und ungerechtfertigte Sperren und Löschungen rückgängig macht. Leider werden protziges Admin-Gehabe, Machtmißbrauch und Willkür in der +P bisher nicht sanktioniert- auf die Befindlichkeiten von MK wird viel Rücksicht genommen, dennoch fühlt er sich ständig dazu provoziert, seine Admin-Knöpfe zu mißbrauchen und legt eine Lösch- und Sperrpolitik an den Tag, die nicht nur allen +P- Regeln zuwider läuft, sondern auch aus meiner Sicht lediglich dazu dient, andere (ihm mißliebige) Meinungen zu unterdrücken. Mir gefallen auch einige Beiträge in +P nicht, aber wenn, versuche ich sie durch Diskussion zu ändern oder schreibe selbst etwas dazu. So verstehe ich das Anliegen der +P! Sperre und Löschung können nur das allerletzte Mittel sein, wenn alles andere versagt hat und das auch nur in Abstimmung mit anderen Admins und/oder Anthoney, um hier keine Willkürherrschaft einzelner Admins zuzulassen. Gruß--Frank 22:41, 9. Dez. 2010 (CET)
Dem stimme ich zu.
Leider werden protziges Admin-Gehabe, Machtmißbrauch und Willkür in der +P bisher nicht sanktioniert- auf die Befindlichkeiten von MK wird viel Rücksicht genommen, dennoch fühlt er sich ständig dazu provoziert, seine Admin-Knöpfe zu mißbrauchen und legt eine Lösch- und Sperrpolitik an den Tag, die nicht nur allen +P- Regeln zuwider läuft, sondern auch aus meiner Sicht lediglich dazu dient, andere (ihm mißliebige) Meinungen zu unterdrücken.
Absolut richtig formuliert und trifft die Sache ganz genau. In einer Wikipedia hätte Michael vielleicht auch die Admin-Knöpfe bekommen, aber sie wären ihm inzwischen schon längst wieder weggenommen worden. Der Bursche betreibt hier nichts anderes als Machtmissbrauch und mir ist unerklärlich, warum Anthoney ihm das durchgehen lässt. --Erwin 02:01, 10. Dez. 2010 (CET)
Was soll ich den treffenden Bemerkungen von euch beiden denn noch hinzufügen? Ihr habt es sehr gut ausgedrückt! Danke! Michaels Grundproblem ist halt folgendes: Er muss es langsam lernen, dass hier nicht jeder Artikel in Bereichen die ihn interessieren genau nach seinen Vorstellungen geschrieben ist. Und es wird auch nie jeder Benutzer seine Ansichten teilen. So ist das nun mal nicht nur in einem Wiki sondern generell im Leben und speziell in einer pluralistischen Gesellschaft. Daran muss sich jeder Mensch rechtzeitig im Leben gewöhnen. Dennoch will ich mich in Zukunft verstärkt bemühen, in der Diskussion mit Michael freundlicher aufzutreten. Von meiner Seite aus sollen keine unnötigen Konflikte ausgehen. Gruß --Pfitzners Hansi 10:28, 10. Dez. 2010 (CET)

16 Mentor gesucht ;-)

Hallo, kannst du mir sagen wie man beim Artikel die nichtverlinkte dezimale Koordinatenangabe weg bekommt, wie hier beispielsweise. Bwag 19:47, 11. Dez. 2010 (CET)

Sorry, Bwag. Wie man das technisch löst weiß ich auch nicht. Tut mir leid dass ich dir bei dem Problem nicht helfen kann. --Pfitzners Hansi 09:33, 13. Dez. 2010 (CET)
Das kann zur Zeit keiner, weil die Vorlage nicht vollständig ist (und sie aktuell hier auch keiner fertigprogrammieren kann) Mutter Erde 20:15, 13. Dez. 2010 (CET)

17 Kleiner Hinweis

Nancy & Ronald Reagan 1964

Hi, Kleinkriege mit Personen, die selbst keine Hausmacht haben, sind überflüssig wie ein Kropf.

Hier mal ein durchgezogenes Gegenbeispiel im Vorwort -> Opa Skriptor. Soll nur illustrieren, dass sogar gesperrte Benutzer nicht wehrlos sind. Jedenfalls hat er meine Drohung, alte Veteranenverbände auf das Treiben seines Hamburger Statthalters hinzuweisen, ernst genommen und hat Skriptor von heute auf morgen fallengelassen. Was lehrt uns das? Wenn Jimbo fällt, dann fällt sein rotes Natterngezücht gleich mit. Der Schlüssel: In Amerika darf man alles machen, aber eins darf man nicht: Man darf kein schlechter Amerikaner sein. Deshalb: Sauereien auf wp.de auf USA-Tauglichkeit prüfen und dann rüber damit. Ihm die Chance geben, selbst aktiv zu werden. Wenn er es aussitzen will, dann eben an geeignete Stellen weitergeben. Letzlich sind sie nämlich doch die Befreier und bleiben das auch :-) Gruss Mutter Erde 20:15, 13. Dez. 2010 (CET)

No problem, Mutter Erde! Ich bin ein fast bedingungsloser Supporter der amerikanischen Politik und des amerikanischen Demokratiebegriffs. Und außerdem (wie du an meinen Artikeln siehst) auch ein Fan der amerikanischen Blues/Country/Rockmusik. Gruß --Pfitzners Hansi 20:29, 13. Dez. 2010 (CET)

18 Deine Notenblätter

Hallo, kannst Du bitte die fehlenden Lizenz und Freigaben zu den von Dir hochgeladene Notenblätter nachtragen, bzw. Belegen, das diese veröffentlicht werden dürfen und somit auch der http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ entsprechen. Danke --Update Nachricht 15:05, 30. Dez. 2010 (CET)

Steht doch drin, dass der große Meister Boris F. mir die Veröffentlichung per E-Mail ausdrücklich gestattet hat. Was soll ich da noch für Lizenzen nachtragen? Gruß Pfitzners Hansi 19:04, 30. Dez. 2010 (CET)
Dann sende die Zusage des Urhebers an Pluspedia per Mail...dort muss auch stehen das der Urheber mit der bei Pluspedia verwendeten Lizenz einverstanden ist. Lizenzvorlagen zu deinen Bilddateien findest Du auch hier: http://www.pluspedia.de/index.php/Kategorie:Vorlagen_zur_Bildbeschreibung --Update Nachricht 19:25, 30. Dez. 2010 (CET)
Hier noch die Mailadresse- http://www.pluspedia.de/index.php/PlusPedia:Impressum --Update Nachricht 19:28, 30. Dez. 2010 (CET)
Vielen Dank, Benutzer Update! Habe dem Herrn Boris F. die Mailadresse af1009@pluspedia.de von deinem Link gerade zukommen lassen. Er wird dann wohl, wenn er mal Zeit hat, direkt die Genehmigung erteilen. Welche Lizenz ich eintragen soll, ist mir nicht klar. Ich blicke mit dem Lizenzkram nicht durch. Kannst du das machen wenn der Herr B.F. geantwortet hat? Gruß Pfitzners Hansi 19:58, 30. Dez. 2010 (CET)
Das bedeutet im Klartext Du selber hast keine Mail erhalten von Boris F.? Denn Rest schauen wir dann mal später. Wenn Du keine Ahnung zu den Lizenzen hast dann frage vorher und lade nicht einfach angebliche BKA (Polizeifotos) hoch. --Update Nachricht 20:11, 30. Dez. 2010 (CET)
Hoppla; was soll der pampige Ton? Natürlich habe ich eine Mail erhalten. Aber was bringt dir eine Kopie der Mail? Die kann jeder selber verfassen. Besser ist es, der Herr F. schickt selber eine Mail. --Pfitzners Hansi 20:16, 30. Dez. 2010 (CET)
Pampig sicher nicht. Also wenn du eine Orginal-Mail hast dann reicht diese auch aus und auch die Freigabe vom BKA (Polizeifoto) sollte schnell kommen. So geht es auch bei Pluspedia nicht, wir können nicht etwas unter der genannten Lizenz stellen wenn es keine Unterlagen dazu gibt, ist leider so und lese auch mal den Text den Du beim hochladen unterzeichnet hast. Kannst aber gerne die Kopien auch an mich direkt mailen Konto ist freigeschaltet. Einen guten rutsch ins neue Jahr. Grüsse --Update Nachricht 20:23, 30. Dez. 2010 (CET)
War ein Spass mit dem BKA. In der PP-Mail-Funktion kann man übrigens keine Anhänge verschicken. Mal sehen wann sich Herr F. meldet. Guten Rutsch wünscht --Pfitzners Hansi 20:24, 30. Dez. 2010 (CET)
Boris Fernbacher ist mir schon länger bekannt, kein Problem..auch meine Mailfunktion geht ohne Probleme..Wenn die Freigabe da ist können die Bilder ja sehr einfach wieder eingefügt werden. Gruss --Update Nachricht 20:46, 30. Dez. 2010 (CET)
Bei der Formulöierung "... schon länger bekannt ..." stellt sich wie immer die Frage: Eher positiv oder negativ bekannt? Bei Herrn F. war ja in Wikipedia viel möglich. Aber nun zum eigentlichen Problem: Boris hat mich gerade angerufen und berichtet, dass er eine Mail an af1009@pluspedia.de geschickt hat. Damit wäre das Problem wohl gelöst, und man kann das "impressionistische Photo" wieder in den Artikel integrieren. Gruß Pfitzners Hansi 21:12, 30. Dez. 2010 (CET)

Hallo Pfitzner Hansi, bitte keine voreilige Einstellung, wenn Mail da ist wird es erledigt. --Update Nachricht 22:28, 30. Dez. 2010 (CET)

Bevor Du jedoch weitere Aktionen bei PlusPedia vornimmst wäre eine Erklärung zu diesem Link http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion:Hozro&diff=80715601&oldid=80715393 nicht schlecht. --Update Nachricht 23:44, 30. Dez. 2010 (CET)
Was sollen diese blöden Fragen von dir? Frage das doch die Leute in Wikipedia! Ausdrücklich an dich: In diesem lächerlichen Verdächtigungs- und Vorwurfsstil diskutiere ich mit dir nicht weiter. Boris F. hat anscheinend eine E-Mail an PP geschickt. Das muss in Bezug auf die URV-Problematik wohl reichen. Alle Leute in Pluspedia wissen ja dass es dir nicht um die Musik selber geht! Du wirst dir schon bei der C-Dur-Tonleiter auf dem Klavier die Finger brechen/verrenken! Du suchst nur alberne formale Vorwände um den Artikel zu behindern. Auf meiner Diskussionsseite hast du ab jetzt Hausverbot! Gruß Pfitzners Hansi 06:44, 31. Dez. 2010 (CET)
Ich bestätige, dieses Hausverbot zur Kenntnis genommen zu haben ...--Update Nachricht 08:15, 31. Dez. 2010 (CET)
Hallo Hansi! Ich weiss, dass es Update darum geht, die PP vor möglichen rechtlichen Problemen zu schützen. Dabei spielen weder Thema noch virtuose Finger - bzw. das nicht Vorhandensein selbiger - eine Rolle. Wenn Boris F. eine Mail mit seinem Einverstädnis an die PP geschickt hat, dann ist alles in bester Ordnung. Grüße --Ariane 07:46, 31. Dez. 2010 (CET)
Okay; tut mir leid wegen meiner unfreundlichen Wortwahl. Ich entschuldige mich bei Benutzer Update! Eine E-Mail von Boris F. ist an PP gegenagen. Mehr kanich auch nicht machen. Gruß --Pfitzners Hansi 20:37, 31. Dez. 2010 (CET)

19 Dein Diskussionsbeitrag

Das wäre doch auch eine Frage fürs PlusPedia Café, Warum hat die deutsche Wikipedia wohl keinen Artikel dazu? Könnte mir vorstellen das es einige Komentare mehr geben wird als auf der Artikel-Disk. Vielleicht stellst Du die Frage mal dort ein. Gruss --Update Nachricht 11:09, 4. Jan. 2011 (CET)

Danke für deine gute Idee! Habe ich mal umgesetzt, und die Sache in das Pluspedia-Cafe kopiert. Gruß Pfitzners Hansi 12:40, 4. Jan. 2011 (CET)

20 Kleine Bitte

Hallo Hansi, würdest du so lieb sein und die Diskussion auf einer anderen Diskseite rübernehmen und es auf meiner Disk.-Seite zu beenden. Das gehört nicht mehr zu meiner Überschrift. Danke Dir. LG --Update Nachricht 17:02, 18. Jan. 2011 (CET)

@Update: Gut; ich werde die Diskussion nicht mehr auf deiner Diskussionsseite fortsetzen. Jetzt ist der Käse ja eigentlich auch gegessen. Habe es nur dort fortgesetzt wo es nun mal angefangen hat. Aber dein Wunsch respektiere ich natürlich. Gruß Pfitzners Hansi 17:04, 18. Jan. 2011 (CET)
Danke, kannst die Dinge ruhig kopieren und an anderer Stelle einsetzen, ich bekomme nur jedesmal eine Mail owohl ich keine Karten in dem weiteren Spiel habe und es gehört auch indirekt nicht zum Anfangs-Lemma (Martha). *grins* MfG --Update Nachricht 17:15, 18. Jan. 2011 (CET)

Die folgende Diskussion "Hallo Update" wurde von der Diskussionsseite von Benutzer Update hier her verschoben. Pfitzners Hansi 17:20, 18. Jan. 2011 (CET)


21 Hallo Update

Wenn ich einen Sperrprüfungsaccount anlege, dann tue ich dies, um gegen eine unberechtigte Sperre zu protestieren, sonst mache ich nichts mit diesem Account. Ist nicht so sinnvoll, wenn du den dann gleich wieder sperrst und ich wieder einen neuen Account anlegen muss. Gruss 14999 , jetzt gezwungenermassen als Martha 15:31, 17. Jan. 2011 (CET)

Warum nimmst Du dafür nicht einen von deinen alten Nicks aus Benutzer:Mutter Erde/Fast 15000 Namen. Ist aber nur eine kleine Auswahl. Die meisten sind jedenfalls nicht gesperrt. Mutter Erde 15:36, 17. Jan. 2011 (CET)
Hallo Martha, dann schreib mal deine Serrprüfung und wir sehen weiter. E-Mail wäre auch noch gegangen. MfG --Update Nachricht
Nein, email wäre nicht gegangen und Sperrpfrüfung habe ich nun schon als Martha gemacht. Wollte dich nur darauf hinweisen, dass es nicht sinnvoll ist, einen Account vor seinem ersten Edit zu sperren. Du hättest ja gesehen, dass ich nur bei der Diskussionsseite Anthoney aufgetaucht wäre. Gruss --Martha 15:48, 17. Jan. 2011 (CET)
Unterlasse dein Stören, Stänkern und Zerstören. Dann wirst du auch nicht gesperrt. -- Michael Kühntopf 16:13, 17. Jan. 2011 (CET)
Nun: Didi hat aber nicht "gestört, gestänkert oder zerstört". Er wagte es nur den Artikel Michael Kühntopf neutraler zu gestalten, was dem gleichnamigen Account und Admin nicht schmeckte. Gruß Pfitzners Hansi 16:21, 17. Jan. 2011 (CET)
Blödsinn: Fortsetzung des Zerstörungswerks wie bei Manfred Riebe und anderswo. -- Michael Kühntopf 17:12, 17. Jan. 2011 (CET)
Wenn du es als "Blödsinn" und "Zerstörungswerk" ansiehst wenn unbelegte Lobeshymnen die du anscheinend auch noch über dich selber verfasst hast entfernt werden, dann hast du ähnlich wie Ernst Scherzer bzw. Manfred Riebe wohl einfach nur ein unkritisches und von Narzissmus geprägtes Selbstbild. Aber glücklicherweise ist solch eine Wahrnehmungsstörung ja behandelbar. Gruß Pfitzners Hansi 17:17, 17. Jan. 2011 (CET)
Genau. Und dass ich unter die "wichtigsten Schweizer WP-Autoren" gezählt werde (http://barnabyskinner.com/people/20110116-SchweizerWikipedia.pdf) (was immer man davon halten mag ...), habe ich in der gestrigen SonntagsZeitung auch "über mich selbst verfasst". -- Michael Kühntopf 18:06, 17. Jan. 2011 (CET)
Na klar; einer der wichtigsten Autoren! Am besten wohl noch vor Friedrich Dürrenmatt, Martin Suter und anderen! Na toll; du wirst zwei mal kurz in einem Zeitungsartikel erwähnt. Wir erschaudern vor Ehrfurcht. Und was sagt die Presse sonst noch so zu deiner Artikelarbeit in WP? Übrigens erwähnt die Zeitung nur dass du über 1.500 Artikel erstellt hast. 1.500 Artikel sind auch kein Kunststück bei den unbelegten und ultrakurzen Stubs von dir. Ich könnte auch jeden Tag 3-4 Mini-Artikel aus dem MGG abpinseln und wäre dann nach 12 Monaten bei über 1.000 Artikeln. Und aus dem "einer der wichtigsten Schweizer WP-Autoren" machst du im PP-Artikel gleich mal einen der wichtigsten Autoren des deutschsprachigen Raums. So kann man auch schummeln. Und über die Qualität deiner Artikelarbeit macht die verlinkte Zeitung in ihrem Artikel nebenbei bemerkt auch gar keine Aussagen. Merke dir: Masse ist nicht gleich Klasse. Ein guter Koch hat meist wenige Plätze in seinem Restaurant. Viele Plätze gibt es dagegen bei Mc-Kotz-Burger. Gruß Pfitzners Hansi 18:13, 17. Jan. 2011 (CET)
Um Artikel neutraler zu machen, ist es üblich, die Formulierungen zu verändern, und nicht wie Didi es machte, die ihm nicht passenden Passagen zu entfernen. Das bewegt sich zumindestens an der Grenze zum Vandalismus.--Smiley 18:39, 17. Jan. 2011 (CET)
Sehe ich nicht so! Die Entfernung von völlig überzogenem Selbstlob an der Grenze zur Lächerlichkeit ist kein Vandalismus. Michael K. sollte sich mal ein Beispiel an dem Artikel Boris F. (Wikipedia) nehmen. Dort wird nicht ständig mit Begriffen wie "einer der wichtigsten Autoren" usw. angegeben. Obwohl wohl 75% der Exzellenten Artikel zur Musik in der WP nicht (siehe Auflistung auf seiner Webseite) ohne diesen Autor nie so weit gekommen wären. Und im Artikel Boris F. wird auch der Kritik an Person und Verhalten des Beschriebenen Platz eingeräumt ohne dass der dort Porträtierte sich deswegen in PP selber angemeldet hätte und jegliche Kritik entfernt. Gruß Pfitzners Hansi 18:51, 17. Jan. 2011 (CET)

Auflösung dieses und weiterer Rätsel: Pfitzners Hansi = Boris Fernbacher. -- Michael Kühntopf 18:55, 17. Jan. 2011 (CET)

Falsche Behauptung von Michael K. ohne Belege. Wie so oft behauptet bzw. unterstellt Michael K. hier unbelegt anderen einfach mal was. Dann schreibe ich einfach mal: Auflösung dieses und weiterer Rätsel -> Michael Kühntopf = Wilhelm Tell oder der Ricola-Kräutermann aus der Fernsehwerbung. Gruß Pfitzners Hansi 18:58, 17. Jan. 2011 (CET)
Erstens ist die Identität schon lange belegt, zweitens hast du die Identität selbst zugegeben, drittens kokettierst du laufend mit genau dieser Identität und gibst hier den Hofnarren für all diejenigen, die Spass an deinem Stuss haben. -- Michael Kühntopf 19:01, 17. Jan. 2011 (CET)
Hast du jetzt schon Halluzinationen? Wo habe ich das denn jemals zugegeben? Wo ist das belegt? Difflinks? Gruß Pfitzners Hansi 19:03, 17. Jan. 2011 (CET)
Ob Michael nun Jude ist oder nicht, halte ich für unerheblich. Jedenfalls muss er sich hier von Vielen Anfeindungen gefallen lassen, weil er sich mit dem Judentum auseinandersetzt und viele Artikel einstellt, die überwiegend von Juden handeln, die sich in irgendeiner Weise verdient gemacht haben. Sich darauf gründende Anfeindungen finde ich schlimm und ich kann verstehen, dass es ihm so nicht immer leichtfällt, ruhig zu bleiben, auch wenn ich ganz gewiss nicht immer einer Meinung mit ihm sein dürfte.--Smiley 19:02, 17. Jan. 2011 (CET)
Kannst du das denn belegen, Smiley? Wo wurde denn Michael in PP angefeindet weil er Artikel über Juden erstellt hat? Difflinks? Das mit den "Anfeindungen wegen Artikeln über Juden" ist wohl eher eine Legende. Klingt aber halt gut und schützt den Autor vor berechtigter Kritik an der Qualität seiner Artikelarbeit. Gruß Pfitzners Hansi 19:06, 17. Jan. 2011 (CET)
Hansi, ich habe hier viele Diskussionen gelesen und mich an den wenigsten beteiligt. Es muss nicht in jedem Einzelfall belegt werden. Das würde den Rahmen einer Doktorarbeit sprengen. Ich schätze Dein Bemühen um hochwertige Artikel, aber versuche bitte, Dich auch mal in andere Menschen hineinzuversetzen. Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, aber Du bist ja selbst schon nach einem Du spinnst von einem anderen Benutzer zutiefst beleidigt. --Smiley 19:17, 17. Jan. 2011 (CET)
Na klar; Smiley. Ich bin natürlich einfach nur überempfindlich. Ist ja auch wirklich wehleidig von mir, dass ich beleidigt bin wenn ich als Antisemit oder Rechtsradikaler bezeichnet werde. -> == Pfitzners Hansi = Boris Fernbacher == Es ist so wie ich es sage und auch andere belegen könnten. Lass dich von dem scheinheiligen Typen nicht einseifen. Er ist ein antisemitischer Rechtsextremer und hat erst Shmuel HaBalshan dann mich monatelang aufs Schärfste verfolgt bei Wikipedia mit den miesesten Tricks, das können viele Admins und andere Benutzer dort bestätigen. Hätten wir hier nicht so einen Waschlappen wie Anthoney, hätte ich oder ein anderer Admin Typen wie Fernbacher, Didi, Hundenamen etc. etc. etc. schon längst kaltgestellt. -- Michael Kühntopf 19:16, 17. Jan. 2011 (CET) -> Übrigens nicht der erste solche Spruch von Michael. Siehe auch hier: -> ("Er ist ein unverbesserlicher Rechter, Antisemit und verantwortungsloser Lügner. Seine Mobbing-Kampagnen einschliesslich bösartigster Ausfälle, ...") Aber wenn du solche Sprüche von Michael K. für normal ansiehst dann will ich es auch mal locker sehen. Dann reden wir halt bald alle in dem Stil miteinander. Gruß Pfitzners Hansi 16:45, 18. Jan. 2011 (CET)

End of "Hallo Update" Pfitzners Hansi 17:20, 18. Jan. 2011 (CET)


22 Das Amt und die Vergangenheit

Danke. Kann man so auch formulieren. Meine pers. Anmerkung: 1. Ich protestiere oftmals ein wenig gegen die neue RS, indem ich so schreibe, wie ich es gelernt habe. 2. Ich versuche, wenn möglich, in kurzen Sätzen die Sachverhalte darzustellen. "...Zugang zu Privatarchiven..." Ich versuche damit, über von mir angelegte Artikel eine einfache Sprache hier einzuführen. Es fehlt nähmlich an einem "normalen" Online-Lexikon in leichter Sprache. Mach' trotzdem mal weiter. Gruß, --Funker 18:00, 25. Jan. 2011 (CET)

23 Verschwörungstheorie

Danke für deine Erweiterung. Der Artikel ist wirklich ein Stub, ich hatte das gerade auf einer Diskussionsseite gelesen;-) und gemerkt, dass es den Artikel noch nicht gibt. Aber dein Kommentar: Pfui Pfui, der Sozialismus hat immerhin den ersten Menschen in den Weltraum gebracht. Schönen Gruß --Nety 14:09, 1. Feb. 2011 (CET)

24 Diskussion:Blut-und-Boden-Ideologie

Bitte mal vorbeischauen... Gruß, --Funker 16:42, 1. Feb. 2011 (CET)

25 Neulandhalle

Akt. Anderungen: Herzlichen Dank! Gruß, --Funker 09:27, 3. Feb. 2011 (CET)

26 AHW

http://www.pluspedia.de/index.php?title=Adolf-Hitler-Weihest%C3%A4tte&diff=142180&oldid=142179

Diese Scheiße glaubst du doch selbst nicht. -- Diesel 01:21, 10. Feb. 2011 (CET)

27 Wow

du hast ja prachtvolle Fans, Hansi. Hab den Kollegen mal zurückgesetzt. Gruss --Didi 03:29, 10. Feb. 2011 (CET)


28 Kompliment

für den schönen Artikel Since You Been Gone. Aber dein Musikgeschmack lässt mich schaudern....Schönen Gruss vom altbekannten Didi 04:03, 11. Feb. 2011 (CET)

Danke für das Lob, Didi. Also mir gefallen so kommerzielle Hardrock-Songs ganz gut. Das groovt doch nicht schlecht. Gruß Pfitzners Hansi 04:11, 11. Feb. 2011 (CET)

29 8. Mai 1945 - "Kapitulation" der Wehrmacht des Deutschen Reiches

Danke für [2]. Gruß, --Funker 21:20, 13. Feb. 2011 (CET)

Nochmals "Danke"! Ich bin positiv überrascht von dir! Gruß, --Funker 12:28, 15. Feb. 2011 (CET)
Danke für dein Lob. Du darfst positiv überrascht sein. Ich habe für den Nationalsozialismus natürlich keine Symphathien! Solche schönen Songs wie in dem Artikel an dem ich gerade schreibe wären beim Führer nämlich sicher nicht erlaubt gewesen. Das ist ja Musik die auf "Negermusik" basiert. Gruß Pfitzners Hansi 12:59, 15. Feb. 2011 (CET)

"Negermusik" - da erinnere ich mich noch an meinen Großvater. Der sagte auch immer "Negermusik", wenn Rockmusik im Radio gespielt wurde. Dabei war er absolut kein Nazi - er ist selbst verfolgt worden. Und das, obwohl er - wie viele - als Soldat für Hitler gekämpft hat.
Schau dir mal im Artikel den letzten Absatz in der Einleitung an ("Deutsches Reich" ist für einige existent...). Dort ist ein Referenzlink. Ich möchte sehr gern die Aussage im Artikel behalten, möchte aber andererseits nicht unbedingt auf die Seite verlinken. Ohne Referenz solls anderseits aber auch nicht sein - dann träfe der Vorwurf "Geschichtsverfälschung" tatsächlich auf mich zu. Wüsstest du eine Alternative (Verfassungsschutzbericht o.ä.) wo diese Aussage gemacht wurde? Gruß, --Funker 23:08, 15. Feb. 2011 (CET)

Bis auf deine Verschiebung (Kapitulation ohne """") bin ich eigentlich sehr zufrieden. Ich wollte eigentlich deutlich machen, dass die Kapitulation eigentlich von den falschen unterzeichnet wurde. Eigentlich wäre das Hitler gewesen sein müssen. Der war aber schon tot, deshalb Kapitulation in """" . Es hätte demnach Dönitz machen müssen, doch der erfuhr genaues (den Inhalt des Testatmentes) ja anscheinend erst in Nürnberg. Wer war also, staatsjuristisch gesehen, in der Lage, zu kapitulieren? Eigentlich doch Dönitz? Genau auf diese Fragestellung bauen sich ja auch diejenigen ihre Meinung auf, die das "Deutsche Reich" als existent ansehen. Wenn man das noch genauer definieren könnte.
Besonderen Dank zur Präzisierung des Michael Freund. Gruß, --Funker 15:43, 16. Feb. 2011 (CET)
Die Kapitulation in "" ist halt zweideutig. Das lässt sich auch lesen wie "eigentlich hat die Armee ja gar nicht kapituliert." Das könnte der Leser auch als rechtsextreme Verharmlosung seitens des Artikel missdeuten. Und egal wer jetz kaituliert hat. Eine richtige Kaiptulation samt Urkunde war es ja doch. Gruß Pfitzners Hansi 02:17, 17. Feb. 2011 (CET)
Es ist eine rechtsextreme Verharmlosung! --Hans 13:15, 17. Feb. 2011 (CET)
@Funker, wie kommst Du eigentlich auf die Idee, dass Dönitz die Kapitulationsurkunde hätte unterzeichnen können? Wodurch hätte er denn seine Legitimität erreicht? Durch ein Schriftstück des Gröfaz? Durch eine nicht erfolgte Wahl zum Reichspräsidenten? --Hans 13:15, 17. Feb. 2011 (CET)
@Hans: Dein Geschrei von wegen "rechtsextrem" halte ich nicht für zielführend. Auch nicht deine provokativen Edit-Kommentare und die Löschung von Textblöcken im Artikel. Gruß Pfitzners Hansi 19:04, 17. Feb. 2011 (CET)

@Pfitzners Hansi: "Das lässt sich auch lesen wie "eigentlich hat die Armee ja gar nicht kapituliert.""Ein klares "Jein". Der Artikel baut sich ja auf die Leugnung (hier gezeigt am Beispiel der Vorkommnisse im Landtag) der Geschehnisse der NS-Zeit und die und Mißachtung der dort Verfolgten (=Opfer) auf (schau dir dazu mal div. Videos des Schweriner Landtages an, wo die NPD'ler am Rednerpult stehen - "widerwärtig" ist da noch ein harmloser Ausdruck). Die eigentlich Frage die jedoch dahinter steht, ist die, wer in dem Chaos damals überhaupt die politische Macht hatte, zu entscheiden. Dönitz hatte zwar die Nachfolge Görings angetreten, aber war er, letztlich, wirklich das "Staatsoberhaupt" (= Regierung Dönitz)? Immerhin wurde er "nur" von Hitler eingesetzt (weder gewählt noch ernannt). Bei der Kapitulation haben ja die militärischen Kommandanten entscheiden. Immerhin hatte das ja auch ein Gutes: 1,5 Mio deutsche Soldaten konnten so vor der Sowjetarmee flüchten und entschieden sich für die amerikanisch/ britische Gefangenschaft (s. "Freund", S. 978, 1. Spalte, 5. Abs.). Gruß, --Funker 19:23, 17. Feb. 2011 (CET)

@Funker: Ich bin in dem Thema nicht so belesen. Kann sein dass du recht hast oder auch nicht. Kann ich nicht beurteilen. Ich habe mich nur auf die Verlinkung im Artikel und andere Formalien gekümmert. Das inhaltliche überlasse ich gerne dir und Benutzer:Hans. Außerdem bin ich gerade mit dem spannenderen und wichtigeren Thema Machine Head (Album) voll ausgelastet. Gruß Pfitzners Hansi 19:28, 17. Feb. 2011 (CET)

30 Vorschaufunktion

Schaltfläche „Vorschau zeigen“

Info-Punkt.png Hallo Hansi, vielen Dank für Deine Beiträge zur PlusPedia. Du hast kurz hintereinander mehrere kleine Bearbeitungen am selben Artikel vorgenommen. Es wäre zukünftig jedoch empfehlenswert, die Vorschaufunktion zu benutzen (siehe Bild), da bei jeder Speicherung der komplette Artikel einzeln in der Datenbank gespeichert wird. So bleibt die Versionsliste der Artikel (sowie der Letzten Änderungen) übersichtlich und die Server werden entlastet. Danke Dir. --Update Nachricht 08:30, 15. Feb. 2011 (CET)

31 Antifa

@Hansi: Sorry, ist nicht die DVU, sondern die Reps.
Weitere Belege:
1. "Deutschlandecho" hat zwei Negativ-Einträge auf: http://www.mywot.com/de/scorecard/deutschlandecho.wordpress.com :

„11/07/10 lokoshan Ethisch fragwürdig Vorsicht Nazis!
01/21/11 antiifa Gewaltverherrlichende oder illegale Inhalte WARNING! nazi newsportal.
http://www.mywot.com/de/scorecard/deutschlandecho.wordpress.com

2. Suchergebniss auf "ixquick.de" mit Suchwort "Deutschlandecho" (bitte selbst nachvollziehen):

„------
NPD-Kreisverband Heilbronn

NPD-Wahlkampfleiter Janus Nowak im Gespräch mit DeutschlandEcho ... DeutschlandEcho: Herr Nowak, Sie sind
Wahlkampfleiter der NPD in Baden-Württemberg.
www.npd-hn.de - Proxy



GESAMTRECHTS.com / .org

GESAMTRECHTS wird DeutschlandEcho ... 26. September 2010 Redaktion 1 comment ... Aber: DeutschlandEcho bleibt natürlich
GESAMTRECHTS im Sinne der Zwei-Lager-Lösung!
gesamtrechts.wordpress.com - Proxy



NPD Region Stuttgart » Heimatseite

NPD Baden-Wuerttemberg mit aktuellen Meldungen und Berichten ... Lesen Sie DeutschlandEcho das ausführliche Gespräch:
www.npd-stuttgart.de - Proxy



NPD - Die Volksunion - Startseite

DeutschlandEcho im Gespräch mit dem baden-württembergischen NPD-Wahlkampfleiter Janus Nowak
www.npd.de/start/ - Proxy



3. Die Aussage der "Amadeu Antonio Stiftung" (Betreiber der Webseite http://www.Netz-gegen-Nazis.de), ebd.: http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/minarette-abschiessen-nun-auch-auf-deutsch-6488 4. Mein Wort: Ich habe gestern genau dazu einige Telefonate geführt und wurde auch auf den Artikel (s. 3.) auf "Netz-gegen-Nazis" verwiesen. Hätte ich nur etwas weiter gesucht, so hätte ich ihn auch auf der nächsten Ixquick-Ergebnisseite finden müssen.

Ich schau gern mal, ob ich einen Verfassungsschutzbericht finde, der "Deutschlandecho" erwähnt. Melde mich dann hier wieder dazu.
Gruß, --Funker 22:08, 17. Feb. 2011 (CET)

Nachtrag: @Hansi: Bis jetzt bei den Verfassungsschutzberichten nichts gefunden. Vielleicht fällt mir's noch auf. Gruß, --Funker 22:20, 17. Feb. 2011 (CET)

32 Pluspedia-Karriere-Beratung

Hallo Boris, du hast dich hier jetzt so gut eingelebt, dass du die erweiterten Benutzerrechte des Admin anstreben könntest. Gruß Pluspedia-Karriere-Beratung 17:50, 21. Feb. 2011 (CET)