Baruch Lanner

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Baruch S. Lanner (* 20. Oktober 1949) ist ein amerikanischer orthodoxer Rabbi der wegen sexuellem Missbrauch von Kindern verurteilt wurde. Die Missbrauchsfälle kamen im Jahr 2000 durch einen Bericht der Jewish Week an das Licht der Öffentlichkeit. In einer folgenden kostspieligen Untersuchung kam zu dem Ergebnis, dass Lanner über ungefähr dreißig Jahren hinweg etliche weibliche und männliche Jugendliche sexuell missbraucht hatte. Im Jahr 2002 wurde er deswegen zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt. Der Fall wurde lange Zeit von den zuständigen orthodoxen rabbinischen Behörden vertuscht. [1]

1 Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. Was ist, wenn Rabbiner Kinder mißbrauchen?; auf www.kreuz.net

2 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Baruch Lanner) vermutlich nicht.