Al-Madina Souq

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Al-Madina Souq im syrischen Aleppo ist mit eine Länge von ungefähr 13 Kilometern der größte überdachte Markt der Welt. Der bis auf das 14. Jahrhundert zurückgehende Markt gehört mit der Altstadt von Aleppo zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Händler wurden im Al-Madina Souq je nach ihren Produkten in sogenannte khans zusammengefasst. Der Al-Madina Souq ist der Hauptumschlagplatz der Stadt für importierte Lusxusgüter, wie iranische Seide oder indische Gewürze, aber auch lokale Produkte wie Wolle, Seife, Textilien, Goldschmiedearbeiten und Lebensmittel.